Only registered users can comment.

  1. Eine tolle Aufgabe!
    Auf meinem Wunschzettel würde wohl unter anderem, folgendes stehen:

    -Gespräche führen, die ich wahrscheinlich schon längst hätte führen sollen
    -Öftermal Nein sagen, wenn sich etwas wirklich nicht gut anfühlt
    -Öftermal Ja sagen, wenn sich etwas wirklich gut anfühlt
    -Sich mal was trauen, obwohl man ein bisschen Angst hat, vielleicht wird es ja gut

    LG
    Tilly

  2. Hallo,

    es gibt natürlich Dinge, die ich mir wünsche, aber nicht kaufen kann und das ist gut so, denn bei einigen hat man Ziele, bei anderen hoffe ich einfach
    ich habe gestern auf einer Karte gelesen:
    Nenne es nicht einen Traum, sondern einen Plan.

    Und an einem Plan kann man arbeiten.
    .
    Weihnachtliche Grüße

    Anja

  3. guten morgen,
    ich hab überlegt, was auf meinen Wunschzettel stehen soll. Ich gestehe, es war nicht viel. Aber ich hoffe, das diese kleinen Dinge – die eigentlich unbedeutend sind, sich realisieren. Z. B. das ich am 20. Mai frei bekomme, den Montag.
    Aber ich denke, der wird klappen der Wunsch 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu