Türchen 4 Bartzipfel 4
Adventskalender | Aktionen

[Adventskalender] Bartzipfel 4

4. Dezember 2019

Aufgabe 4

Konzentriere dich heute auf etwas, das dich in / aus deinem näheren Umfeld glücklich macht. Mache ein Foto davon. Vielleicht hast du auch die Möglichkeit das Bild auszudrucken und es irgendwohin anzuheften / -pinnen / kleben, wo du es immer sehen kannst.

Musstet ihr lange darüber nachdenken, welche Kleinigkeit, Person, Geruch, Ding, Gefühl… euch glücklich macht? Oftmals sind es die einfachen Sachen, die einem große Freude bereiten.

Heutige Gewinnchance

Der Klang der Farben
BUCH: © chinabooks Verlag
Die Stumme
Hörbuch AUDIO CD: © Goldmann / Steinbach Sprechende Bücher

Ein blindes Mädchen entschliesst sich an seinem 15. Geburtstag dazu, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Mit Furcht und Zittern steigt sie in die U-Bahn und fährt von einer unbekannten Station zu einer anderen. Auf ihrer Reise schwelgt sie in Erinnerungen, tastet sich in ihrer in Dunkelheit gehüllten Welt voran, gleichzeitig findet sie aber auch neue Hoffnung und Orientierung. Als sie sich in den unterirdischen Gewölben verirrt, entdeckt sie neue Ausgänge. Sie bedient sich ihrer Vorstellungskraft, um sich eine bunte, imaginäre Welt um sie herum auszumalen, und findet dadurch Trost in ihrer Einsamkeit zu finden. Auf ihrer Reise sucht sie nacht und findet Antworten für ihr Leben.

Eine Reise in die Imagination.

Fesselnd, schockierend, ergreifend: ein Roman, der unter die Haut geht.

Fatemeh ist fünfzehn Jahre alt. Sie sitzt in einem Iraner Gefängnis und wartet auf ihre Hinrichtung. Wie es dazu kam, vertraut sie einem Tagebuch an – damit niemand ihre geliebte Tante, „die Stumme“, und sie selbst vergessen wird.

Die Stumme war nicht von Geburt an stumm. Erst seit sie im Alter von zehn Jahren Zeugin wurde, wie ihr Vater ihre Mutter zu Tode prügelte, kam nie wieder ein Wort über ihre Lippen. Inzwischen ist aus dem kleinen Mädchen eine 29-jährige, attraktive Frau geworden, die nach ihren ganz eigenen Gesetzen lebt: Sie weigert sich, ein Kopftuch zu tragen, kleidet sich in den farbenprächtigsten Gewändern, läuft barfuß. Fatemeh ist fasziniert von dem Freiheitsdrang ihrer Tante, von ihrer Andersartigkeit. Doch in einer Welt, in der die Mullahs regieren, bleibt dies nicht unbestraft. Und als die Stumme sich dem Mann hingibt, den sie liebt, kommt es zur Katastrophe – zu einer Katastrophe, die auch Fatemehs Schicksal besiegeln wird …

Gewinner*in

Gewinner*in

Buch Tag 4
Hörbuch Tag 4

[Alles Weitere zum Gewinnspiel und den Teilnahmebedingungen findet ihr HIER und HIER!]

Loading Likes...

Only registered users can comment.

  1. Wenn ich abends ins Bett gehe, dann denke ich schon an meinen guten frisch mit der Handmühle gemahlenen Kaffee, den ich dann mit der Hand (Filter oder FrenchPress) aufgieße. Ich freue mich auf den Duft und Genuss am Morgen, wenn es auch noch ruhig im Haus ist….

    1. Oh, ich lese deine Antwort und habe sofort den Duft von frisch gemahlenem Kaffee in der Nase! Wie wunderbar! Ich liebe diesen Geruch! Leider schmeckt Kaffee für mich nicht so gut wie er riecht. Deshalb trinke ich ihn nur in der Form von Latte Macchiato. 😀 Und das macht auch mich glücklich!
      GlG, monerl

  2. Hallo zusammen,
    ich habe in meinem Büro auf dem Schreibtisch ein Bild von meiner Familie stehen. Ich werde versuchen mir mehr Mühe zu geben, das Bild zu betrachen und mich auf meine Gefühle zu konzentrieren anstatt den Blick nur darüber schweifen zu lassen.
    Ich wähle heute das Buch “Der Klang der Farben”. Einen schönen Abend.
    Gruß Verena

    1. Hallo Verena,
      die Idee mit der intensiveren Betrachtung des Bildes ist super! Brauchst kein neues Bild mehr machen. 😉
      Das Buch wollte heute zu dir! Deshalb gib mir bitte deine Adresse, damit ich es dir zuschicken kann!
      GlG, monerl

    1. Klar zählen die Flauschis auch! Wenn sie dich glücklich machen, was gibt es schöneres? 🙂 Kenne dieses Gefühl auch nur zu gut! <3
      GlG, monerl

  3. Hallo Monerl,
    sehr, sehr lange hatte ich ein Lieblingsshampoo (ja, lacht ruhig :), das ich morgens nur öffnen musste und sofort hatte ich gute Laune. Die Marke gibt es heute leider nicht mehr und ich trauere diesem Guten-Morgen-Wohlfühl-Gefühl noch heute nach.
    Was den Gewinn angeht, würde ich gern für das Buch in den Lostopf hüpfen. Danke für den schönen Adventskalender!
    Liebe Grüße
    Jürgen

    1. Lieber Jürgen,
      ich musste schmunzeln, habe aber nicht gelacht! 🙂 Ich schnuppere an Schampoos auch total gerne. Sehr schade, dass es dein “Glücksgefühl-Schampoo” nicht mehr gibt. Aber ich merke, dass dich auch die Erinnerung daran glücklich macht. Das ist auch ganz toll!
      GlG, monerl

  4. Mir hat heute sehr viel Freude bereitet. Aber am meisten habe ich mich gefreut, dass ich gestern bei dir ein Hörbuch gewonnen habe – wirklich wahr.
    Naja. Der Umstand, dass mir meine Nachbarin einen Weihnachtsstern aus Brotzeittüten gebastelt hat, kommt gerade mal auf Platz 2 aller Freuden des heutigen Tages.
    Ich stelle mich wieder für das Hörbuch an!
    LG
    Sabienes

    1. Liebe Sabienes,
      das ist wundervoll, dass du dich so über deinen gestrigen Gewinn freust! Das Karma ist auf deiner Seite, denn das Los ist auch heute wieder auf dich gefallen! Deine Adresse hab ich ja jetzt. hihi Somit hast du schon zwei Hörbücher in deinem Päckchen. Vielleicht warte ich noch etwas mit dem Verschicken. 😛
      GlG, monerl

  5. Wir frühstücken immer im Wintergarten und haben heute einen wunderschönen Sonnenaufgang genießen können… dazu der Kaffee- und Kerzenduft und der Duft frischgeschälter Organen…. einfach ein schöner genussvoller Morgen.
    Ich entscheide mich für das Buch.

    1. Für den Wintergarten bist du ja glatt zu beneiden! Die Vorstellung, wie ihr morgens so schön und gemütlich frühstückt… ahhhh
      Sonnenaufgang? Wann steht ihr denn auf? Ich glaube, zu dieser Uhrzeit schlafe ich immer noch, auch unter der Woche. hihi
      GlG, monerl

  6. Hallo monerl
    eine schöne Aufgabe. Für mich ist es die Aussicht aus meiner Wohnung, mein Dekoobjekt aus den Steinen Lapplands u mein Cello.
    Nicht zu vergessen der gute Taten Adventskalender, der mir so viel Freude bringt.
    Ich bin bei der Verlosung für das Farbenbuch dabei.
    Liebe Grüße
    Daniela Walch

    1. Hallo Daniela,
      es macht mir großen Spaß zu lesen, was euch alles glücklich macht! Ich bin auch so froh, dass du diesen Gute-Taten-Adventskalender so magst. Ich bekomme tägl. eine Mail mit der Info was drin ist und so freue ich mich mit dir!
      GlG, monerl

  7. Hallo du,

    mir fällt es oft leicht mich an die Dinge zu erinnern, für die ich dankbar bin ( gesunde Tochter, eine glückliche Beziehung ) aber aus dem Moment heraus fällt es mir manchmal etwas schwerer. Heute würde ich wohl das schöne Wetter nennen, denn die letzten Tage war es nur grau in grau und somit ist heute ein wahrer Glückstag

    Ich würde gerne wieder für das hörbuch in den Lostopf hüpfen, damit der Herzensmann im neuen Jahr genug zu hören hat wenn er unterwegs ist.

    Hab einen schönen 4ten Dezember mit viel Sonnenschein!

  8. Liebe Monerl,
    unter südlicher Sonne gibt es viele glücklichmachende Momente. Hier laufe ich ständig mit dem Fotoapparat in der Hand herum. Schwieriger ist es im Alltag. Dort würde ich versuchen, ein Vöglein am Futterhaus zu erwischen.
    Schon wieder fällt die Auswahl schwer. Ich springe in den Lostopf für “Die Stumme” und wünsche Dir noch einen schönen Tag.

    1. Liebe Gabriele,
      das glaube ich, dass du zur Zeit viele besondere Momente erlebst! Diesen deinen Urlaub würde ich jetzt auch gerne genießen. Insbesondere, da meiner schon zwei Jahre zurück liegt.
      Vöglein am Futterhaus ist auch was Tolles. Nicht so einfach zu knipsen. Die Vögel sehen und fühlen immer, wenn jemand kommt, so mein Gefühl.
      Genißt noch eure Urlaubstage!
      GlG, monerl

  9. Liebes Monerl,
    mich machen generell die vielen kleinen, leicht übersehbaren Dinge, die viel zu oft als selbstverständlich abgetan werden, glücklich, und ich versuche mir ganz oft, das in Erinnerung zu rufen und mich daran zu erfreuen. Mit der Zeit wird das ganz leicht!
    Für deine Aufgabe musste gerade die Katze herhalten….
    Ich springe nicht in den Lostopf.
    Hab einen zauberhaften Tag!
    Ich grüße dich lieb, Heike

    1. Liebe Heike,
      das machst du toll, wenn du das eh schon in deinen Alltag integriert und optimiert hast! Ich arbeite noch dran. Ich vergesse im Alltag viel zu oft auf die kleinen aber feinen Dinge zu achten.
      GlG, monerl

  10. Guten Morgen monerl,
    die Idee gefällt mir ja und nachdenken muss ich auch nicht lange. Auf der täglichen Hunderunde kann ich prima entspannen, auch weil da ein Wald ist und ich liebe Bäume. Mal schauen ob das Wetter heute zum fotografieren einlädt und ich ein schönes Motiv finde.
    Ich hüpfe nicht in den Lostopf.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag für Dich, Kerstin

    1. Liebe Kerstin,
      ich gehe davon aus, dass auch du heute sonniges Wetter hattest! Welches Motiv hast du fotografiert? Ich bin neugierig! 😀
      GlG, monerl

  11. Nein, da fielen mir direkt meine geliebten Bücher ein :D. Am besten mit einer Tasse Tee dazu! Momente der Entspannung… 🙂

    Mit dem Buch oben habe ich schon länger geliebäugelt, weshalb ich einfach in den Lostopf dafür hüpfen muss!

    1. Liebe Julia,
      das mit den Büchern verstehe ich absolut. hihi Auch mich machen meine 5 volle Bücherregale glücklich. Aber sie sind wirklich voll! Jedes Regal ist doppelreihig voll mit Büchern. Deshalb gebe ich nun ein paar her, damit sie wieder gelesen und beachtet werden.
      GlG, monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu