Bartzipfel 24 Türchen 24
Adventskalender | Aktionen

[Adventskalender2020] Bartzipfel 24

24. Dezember 2020

Aufgabe 24

Wir haben es geschaft! Heute ist der 24. Dezember, der Heilige Abend und damit sind wir nun am Ende des Achtsamkeitsadventskalenders angekommen! Weihnachten steht vor der Tür! Ich hoffe, dass ihr alle Geschenke beisammen habt und ihr diesen Abend trotz der besonderen Umstände, der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen, genießen könnt!

Ich wünsche mir, dass ihr auch dieses Jahr großen Spaß an meinem Achtsamkeits-Adventskalender hattet und ich euch damit den einen oder anderen Moment der Ruhe und / oder Freude schenken konnte. 🙂 Jetzt bleibt nur noch eines übrig:

 

Nimm dir einen Moment Zeit, um deine Gedanken zu beobachten. Nimm sie wahr, halte sie kurz fest und dann lass sie ziehen! Mache dich frei für ein entspanntes Weihnachtsfest oder für was auch immer du die nächsten Tage vor hast. Und lass dich so wenig wie möglich stressen! 

Allen, die Weihnachten feiern, wünsche ich ein Frohes Weihnachtsfest!
Und allen anderen eine schöne Zeit, mit hoffentlich tollen Geschenken! Geschenke kriegen kann man ja auch ohne Weihnachten zu feiern…

© Pixabay

Zum Gewinnspiel

Anders, als im Ankündigungs-Beitrag erwähnt, gibt es im letzten Bartzipfel 24 nun drei Gewinne.

Unter allen, die am diesjährigen Achtsamkeits-Adventskalender Spaß hatten, mitmachten und kommentierten und bis Sonntag, den 27.12.2020 bis 23:59 Uhr im Kommentarfeld etwas Nettes schreiben, ziehe ich drei Gewinner*innen.

Alle, die jetzt erst auf diesen Adventskalender gestoßen sind können leider nicht mitmachen. Dieser letzte Bartzipfel ist ein Dankeschön an die lieben Blogleser*innen, die sich auf diesen Kalender einlassen konnten. 

Am 28.12.2020 werde ich den*die Gewinner*innen ziehen und in diesem Beitrag veröffentlichen.
[Alles Weitere zum Gewinnspiel und den Teilnahmebedingungen findet ihr HIER und HIER!]

Gewinnmöglichkeit 1

Gewinnmöglichkeit 2

Gewinnmöglichkeit 3

Wunschbuch
© Pixabay

Wunschbuch im Wert von bis zu 25 €

Wunschbuch
© Pixabay

Wunschbuch im Wert von bis zu 15 €

Der Junge am Strand
© Cover: Assoziation A

„Der Junge am Strand“
Es war ein Foto, das um die Welt ging und die Menschheit erschütterte: das Bild eines kleinen Jungen, der tot an einem Strand der türkischen Küste lag. Der Name des Kindes ist Alan Kurdi. Sein Schicksal und das seiner Familie wurden zum Symbol für die verzweifelte Notlage von Millionen von Flüchtlingen, die vor dem Krieg in Syrien flohen und in Europa eine sichere Zukunft erhofften. Die Memoiren von Alans Tante Tima Kurdi sind ein leidenschaftliches Plädoyer für die Rechte der Flüchtlinge. Sie schildern ein Schicksal, das für alle steht und die gesamte Menschheit betrifft.

Gewinner*in 1

Gewinner*in 2

Gewinner*in 3

Zipfel 24 WB 1
© Pixabay
Zipfel 24 WB 2
© Pixabay
Zipfel 24 Der Junge
© Cover: Assoziation A

Only registered users can comment.

  1. Es ist vollbracht, ich habe ausgelost!

    Gewinn 1 und somit ein Wunschbuch i.H.v. 25€ geht an christin!
    Gewinn 2 und somit ein Wunschbuch i.H.v. 15€ geht an Lena!
    Gewinn 3 und somit das tolle Buch „Der Junge am Strand“ geht an Mondtaube!

    Christin und Lena, bitte teilt mir eure Wunschbücher mit. Ich werde sie über meine Stamm-Buchhandlung Calliebe bestellen und an euch verschicken lassen!

    Herzlichen Glückwunsch und nochmals DANKE!

    Liebste Grüße und allen zusammen einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr!
    monerl

  2. Ihr Lieben,

    ich hoffe, dass ihr trotz der Umstände ein schönes Weihnachtsfest hattet! Und ich freue mich, dass ihr große Freude am Adventskalender und den Büchern hattet! Eure Kommentare sind genau das, wovon so eine Aktion lebt! Dafür danke ich euch sehr! 🙂

    Ich habe bis jetzt noch nicht ausgelost, da ihr mich in einen Konflikt gebracht habt. Tatsächlich hättet ihr hier nicht wählen können, in welchen Topf ihr springt. Gedacht war, aus allen von euch drei Namen zu ziehen, die dann einen der Gewinne bekommen hätten. Doch aus euren Kommentaren schließe ich, dass die Mehrheit das tolle Buch „Der Junge am Strand“ nicht gewinnen will. Sehr schade! Doch was mache ich nun? Hat jemand eine gute Idee, wie wir das lösen können?

    GlG, monerl

    1. Hm… ich gehöre auch zu denen, die „den Jungen am Strand“ nicht gewinnen wollten, schlicht, weil ich das Buch schon habe. Aber ansonsten würde ich folgendes vorschlagen: Du ziehst zuerst das Wunschbuch für 25€ unter allen. Dann den 15€-Gutschein unter den restlichen (alle minus ein Gewinner) und dann als drittes den „Jungen am Strand“ nur unter denen, die das Buch als Gewinn gewünscht hatten. Fertig.

      1. Hallo Monerl,
        ich finde die Idee von Jürgen gut. Ich habe es als einen Topf aufgefasst ohne dieses Mal auszuwãhlen, aber tatsächlich für jmd. der den jungen am Strand schon gelesen hat, vielleicht schade. Wahrscheinlich haben viele von uns sich nach 23 Türchen angewöhnt eine Wahl zu treffen :).
        Ich denke wir vertrauen dir ,du machst das auf jeden Fall richtig .

        1. Hallo Monerl,

          schließe mich meinen Vorschreibern an – war wohl ein Automatismus, auch hier eine Option zu wählen! Finde die Lösung von Jürgen auch mit am Besten und würde diejenigen in den Lostopf für das Buch werfen, die sich für ihn auch entschieden haben bzw vielleicht keine Wahl getroffen haben und bei dmn Wunschbuch nicht gezogen wurden.

          Liebste Grüße ☀ Antonie

      2. Ja, das ist eine gute Idee, so mache ich es! Ich gehe nochmals die Kommis durch und schaue, wer nicht ausgeschlossen hat, den Jungen zu gewinnen! Danke für den guten Lösungsvorschlag!
        GlG, monerl

        1. Guten Morgen
          Danke an Jürgen Albers für den tollen Vorschlag.
          Glückwünsche an die drei Gewinner von Bartzipfel 24 .

          Danke an Monerl für den letzten Tipp was Weihnachten/das neue Jahr angeht.
          Und diesen tollen Adventskalender mit tollen Tipp und Romanen.

          In diesem Sinne allen alles Gute für das kommende Jahr …bleibt gesund…

          LG..Karin..

          1. Glückwunsch an die Gewinner des letzten Bartzipfels. Allen ein gutes neues Jahr und dir liebes monerl nochmals DANKE für die schöne, bereichernde Begleitung durch den Advent.
            Alles liebe

  3. Hallo Monerl,
    ja, unser Heiligabend war super entspannt. Die Madame hat wechselseitig ihre Geschenke, die der Liebsten und meine – mit viel Spaß – geöffnet und oft durften wir uns die Geschenke sogar näher ansehen 🙂 Ne, im Ernst, es war ein tiefenentspannter Abend und wir sind toll beschenkt worden. Es gab eine Reihe Überraschungen für alle. Jetzt geniessen wir die Ruhe der Weihnachtstage, schreiben, spielen, lesen…
    Danke noch einmal an dich, Monerl, für die ganze Arbeit mit dem Adventskalender, der schon eine feste Institution geworden ist (leichter Druckaufbau fürs nächste Jahr 😀
    Gewinnen würde ich gern ein Wunschbuch für € 15,- Den Jungen am Strand haben wir schon (sollte man wirklich lesen!) und 25 € müssen es nicht sein. Da kann mal jmd. gewinnen, der sich sonst keine Bücher neu leisten kann.
    Liebe Grüße
    Jürgen

  4. Liebe(s) Monerl,
    nachdem uns unsere Tochter und ihr Freund gerade verlassen haben, kann ich auch endlich schreiben, wie gut mir auch heuer Dein Adventskalender wieder gefallen hat. Danke für die viele Arbeit, die Du Dir damit wieder gemacht hast! Die Anregungen sind toll, auch wenn nicht alle im Moment passen. Aber es sind viele dabei, die ich wohl öfter in meinen Alltag einbauen will.
    Für Dich wünsche ich von Herzen, dass Du ein wenig zur Ruhe kommst und statt nachts so lange am Computer zu sitzen lieber mal ins Bett gehst und durchschläfst :-).
    Mögen die Feiertage nach Deinem Geschmack gewesen sein! Für das Neue Jahr wünsche ich Dir, dass Deine Wünsche in Erfüllung gehen und für uns alle, dass bald wieder etwas mehr „Normalität“ einkehrt. In Anführungszeichen deshalb, weil jeder etwas anderes unter Normalität versteht.
    Mit den besten Grüßen
    Gabriele

  5. Liebe Monerl,
    als aller erstes wünsche ich dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest.
    Ich hoffe, ihr konntet die Feiertage bis jetzt genießen und werdet das auch weiterhin tun 🙂
    Als nächstes möchte ich mich sehr für deinen Adventskalender bedanken.
    Auch wenn ich nicht zu jedem Türchen etwas geschrieben habe, so war ich insgesamt doch immer sehr von den kleinen Aufgaben begeistert. Achtsamkeit und Selbstliebe sind so wichtige Themen, welche du ganz wunderbar in deinem Kalender unterbringen konntest. Durch die kleinen Aufgaben hatte man tatsächlich an manchen Tagen über etwas nachgedacht, an was man sonst nicht gedacht hätte und sich auch mehr mit sich selbst beschäftigt. Genau das hat mir bei dem Kalender auch mit am meisten Freude bereitet.
    Dass du dir dann zusätzlich auch noch für jeden Tag gleich mehrere Gewinne herausgesucht hast, ist auch unglaublich. Alleine das ganze auslosen, verpacken und Zusenden bedeutet ja schon einen großen Zeitaufwand (jetzt mal abgesehen von dem restlichen Zeitaufwand, der hier noch mit drin steckt).
    Von daher insgesamt vielen Dank für die ganze Mühe und Liebe, welche in diesem Kalender steckt! <3
    In den Lostopf hüpfe ich natürlich auch gerne mit.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    die Mondtaube

  6. Liebes Monerl,
    vielen Dank für Deinen tollen Kalender mit den schönen Aufgaben. Heute konnte ich nachdem ich das Advents- / Weihnachtschaos beseitigt habe ein Entspannungsbad nehmen.
    Muss man sich hier auch zwischen den Preisen entscheiden
    „1, 2 oder 3 Du musst Dich entscheiden“…..?
    bzw. 1 und 2 / oder 3?
    Gerne möchte ich eine Wunschbuch gewinnen..
    Dir noch eine schöne Weihnachtszeit – und ruckzuck ist das Jahr vorbei.
    Liebe Grüße
    Hilly

    1. eine Wunschbuch – ups…..
      Ich meine natürlich, dass ich mich über EIN Wunschbuch freuen würde.
      Son nun schicke ich Dir etwas Sonne, denn hier lacht sie gerade zum Fenster rein.
      Schönen zweiten Weihnachtstag.
      Liebe Grüße
      Hilly

  7. Fröhliche Weihnachten liebe Monerl!

    Und herzlichen Dank für die vielen Anregungen und Tipps, die du wieder in deinem Adventskalender für uns zusammengestellt hast!
    In den letzten Jahren ist die Adventszeit für mich ruhiger geworden, dennoch freue ich mich immer, bei dir wieder bewusster diese ruhigen Momente wahrzunehmen und für mich zu entdecken 🙂

    Für die Wunschbücher hüpfe ich gerne in den Lostopf.

    Hab noch eine schöne Zeit!
    Liebste Grüße, Aleshanee

  8. Danke wieder für den schönen Kalender, hat wieder viel Spaß gemacht. Heute war auch ein schöner Tag und ich konnte entspannen.

    Ich mache gerne für die Wunschbücher mit.

    Liebe Grüße
    Daniela

  9. Liebe Monerl,

    Ich wünsche dir und deinen Liebsten ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest.

    Vielen Dank für den Kalender, es hat mir wirklich viel Spaß gemacht, daran teilzunehmen und ich habe mich schon jeden Tag auf die Aufgabe gefreut. Mir hat der Kalender viele Einblicke gegeben und mich zum Nachdenken angeregt (auch die Antworten der Mitschreiber 🙂 ).

    Für 2021 wünsche ich dir alles Gute, va natürlich Gesundheit, hoffentlich wird das kommende Jahr wieder etwas normaler verlaufen, als das aktuelle geendet hat.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    PS: Ich überlasse das Gewinnspiel den anderen, weil ich vorher bereits so tolle Bücher gewonnen habe, über die ich mich sehr freue :).

    1. Hallo Monerl,

      Wie jedes Jahr ganz lieben Dank für den tollen adventskalender – er bringt mir jedes Weihnachten so viel Ruhe und macht mich auf die kleinen Dinge um mich herum aufmerksam ❤️ Hab entspannte Feiertage, wir lesen uns! Würde mich über ein Wunschbuch sehr freuen

      Liebe Grüße, Antonie

  10. Liebes Monerl,
    das ist mit Abstand der einfallsreichste Kalender. Diese Liebe und Mühe die du dir gemacht hast, eigentlich müssten wir dir jeder ein Adventskalender Türchen senden. So wie hier, habe ich schon lange nicht mehr in mich hineingehört. Danke dafür.
    Genießt alle die Tage, so gut es geht. Ich freue mich , die mir drei wichtigsten Personen , heute um mich zu haben. Frohe Weihnachten!
    Gerne hüpfe ich noch einmal in deinen Lostopf .

  11. Liebe Monerl,

    vielen Dank für diesen ganz wundervollen Kalender. Mir hat es in dieser stressigen Zeit sehr geholfen, jeden Morgen eine kleine Aufgabe zu erfüllen, um mich frei zu machen, zu entspannen und bewusster in den Tag zu starten. Ich habe nicht immer an deinen Gewinnspielen teilgenommen, aber war jeden Tag da und somit insgesamt eher ein stiller Teilnehmer 🙂
    Das Hörbuch ist übrigens vorgestern passend zu Weihnachten bei mir angekommen. Noch einmal ganz lieben Dank!

    Ich wünsche allen ein frohes, ruhiges und besinnliches Fest. Hoffentlich können alle das Fest mit jemandem zusammenfeiern, der ihnen wichtig ist.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    1. Liebes Monerl,
      vielen herzlichen Dank für diesen unheimlich tollen Adventskalender, auf den ich mich das ganze Jahr über gefreut habe und der mich die komplette Adventszeit über begleitet hat.

      Du machst dir immer so viel Mühe und zauberst damit vielen Menschen immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.
      Die Achtsamkeitsübungen sind wunderbare Impulse, die so gut in diese Jahreszeit passen und gerade auch in diesem Jahr unglaublich wertvoll sind/waren. Ein großes Dankeschön von mir dafür!

      Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Beschluss!
      Auch allen Lesern hier in der Kommentarspalte alles Liebe und ein gesundes neues Jahr! 🙂

      Bei deiner letzten Verlosung hüpfe ich natürlich sehr gerne für eines der Wunschbücher in den Lostopf 🙂

  12. Liebe Monerl,

    vielen Dank für diesen tollen Adventskalender, der mir jeden Tag aufs Neue Spaß gemacht hat. Du hast dir so viel Mühe gemacht und Zeit investiert.
    Ich habe auch schon alles vorbereitet, noch ein bisschen eingekauft, bin jetzt total entspannt.

    Ich wünsche dir auch ein ruhiges und harmonisches, wenn auch anderes Weihnachtsfest.

    Ein Wunschbuch wäre klasse.

  13. Hallo liebe Monerl,

    herzlichen Dank für diese Art von Adventskalender mit dem Du bei mir sehr lange in Erinnerung bleiben wirst.
    Denn Du hast damit bei uns Lesern und Leserinnen einiges ans Tageslicht gekitzeln , was zwar jeder Mensch eigentlich besitzt Empfindungen wie Fühlen, Sehen, Denken, Riechen usw. ….die man ehrlicherweise, aber meistens automatisch anwirft/benutzt. …und so auch nicht viel über Sinn und Zweck nachdenkt…

    Du hast mit Deinen Aufgaben uns Lesern bewusst in Situationen gebracht , die uns gefordert haben .
    Bei mir war es Bartzipfel 12 …die Sache mit dem Licht/Kerze..die mir echt schwer gefallen ist!
    Deshalb habe ich versucht auch jede Aufgabe zu erfüllen, auch ohne Teilnahme an der Buchverlosung.
    Weil es einfach eine tolle Erfahrung war und Du selber dich ja auch wiederum mit Kommentaren zu manchen Berichten von unserer Seite mit eingebracht hast.
    Gewinnmöglichkeit 1 bzw. 2 wären mir sehr recht.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Fest…bleib gesund und ich bin gerne Deine Leserin per Abo-Mail.

    Und klar auch allen anderen..schöne Weihnachten…bleibt gesund…LG..Karin..

  14. Liebe Monerl,
    lieben Dank für den schönen Adventskalender, den ich (fast) jeden Tag verfolgt habe und den ich mit seinen Hinweisen auf ein entschleunigtes Leben als sehr anregend empfand.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest.
    Viele liebe Grüße
    Sibylle

  15. Hallo meine Liebe

    Dir und deiner Familie wünsche ich auch ein schönes und ruhiges Fest ;)))( ruhig;))))
    Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, um uns durch die Vorweihnachtszeit zu begleiten. Ich hatte wie jedes Jahr viel Spaß daran und freue mich auch schon aufs nächste Mal :)))

    Ich würde mich auch über eines der 3 Gewinne freuen

    Liebste Grüße
    Laura

  16. Hallo Monerl,
    ich danke Dir vielmals, dass Du Dir wieder die Mühe mit dem tollen Achtsamkeitskalender gegeben hast. Auch wenn die Übungen auf den ersten Blick einfach schienen, so waren es manche doch nicht (für mich ist die Übung mit dem Mandarinenessen und vor allem -riechen immer eine besondere Herausforderung), andere waren einfach eine schöne Inspiration, für die man sich sonst keine Zeit nimmt (wie Mandala-Ausmalen, mein persönliches Highlight). Und auch Deine verlosten Bücher haben mir wieder einige schöne Anregungen beschert!
    Ich bin so spät noch auf, weil ich noch für meine Tochter, im Auftrag des Christkinds, heimlich ihren gewebten Stoff zu einer Tasche verhäkelt habe. Sie hatte sich solche Mühe gegeben und Papa um Hilfe gebeten, der zwar nähen kann, aber nicht häkeln. Also hab ich quasi mein Geschenk heimlich weitergemacht, Papa näht dann morgen den Knopf als Verschluss „heimlich“ dran und ich freue mich natürlich, als sähe ich die Tasche das erste Mal 🙂 Morgen vormittag schmücken wir den Weihnachtsbaum, das hat Tradition bei uns. Dann Mittagessen und später schauen wir aus der Entfernung dem Adventssingen auf dem Markplatz zu, für die Messe haben wir leider keine Plätze mehr bekommen (wegen Corona). Also wird es wohl ein Weihnachtsspaziergang, in dem das Christkind die Geschenke bringen muss. Ich freue mich auf morgen und hoffentlich leuchtende Kinderaugen meiner Tochter!
    Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest und weiterhin viel Gesundheit!
    Bei der Verlosung würde ich mich über eines der Wunschbücher freuen.
    LG
    orfe1975

  17. Hallo Monerl,

    mein Mann und ich sind gestern am frühen Abend bei meinen Eltern angekommen und damit beginnt für uns Weihnachten. Es ist alles soweit erledigt und vorbereitet, der Baum geschmückt, die Geschenke verpackt. Die Gedanken sind frei, der Alltag hat jetzt Pause.
    Den Tag morgen werden wir ruhig angehen, nachmittags Plätzchen essen und später mit einem leckeren Aperitif den heiligen Abend einläuten und froh sein, dass wir gesund zusammenkommen konnten und auch mit den Großeltern bis zu Sperrstunde ein wenig feiern.

    Ich wünsche dir auch frohe und gesunde Weihnachten. Vielen Dank für die Anregungen in deinem alljährlichen Achtsamkeitskalender und die Mühe damit.
    Ich würde mich als Weihnachtsgeschenk sehr über eines der Wunschbücher freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu