innovationsaward
Aktionen | Stöckchen / TAG

[Aktion] Der Innovations-Award by Buchperlenblog

31. Juli 2021

Um die Bloggerwelt wieder etwas zu beleben, hat sich Gabriela von Buchperlenblog Folgendes ausgedacht: Den Innovations-Award.

Auch ich mache seit vielen Wochen eine Lese- und Blogpause. Es ist nichts passiert, hat sich einfach so ergeben, dass ich irgendwie des Bloggens müde geworden bin und eine Pause von allem brauchte. Was gibt es Besseres als einen Award, um wieder ein kleines Lebenszeichen von sich zu geben?! Ich habe festgestellt, dass der letzte Beitrag dieser Art vor fast genau drei Jahren war. Dann wollen wir das jetzt mal ändern…

Beim Innovations-Award stellt man sich und seinen Blog und einen anderen Blog vor und nominiert ein paar weitere. Ich wurde nominiert von Ariane vom Blog Nerd mit Nadel, einer Bloggerin mit einem sehr interessanten Blog, bei dem es insbesondere ganz viel Interessantes zum Thema Comics / Graphic Novels gibt. Vielen Dank für die Nominierung! Mal sehen, welche Blogs ich dann am Ende vorstellen werde.

 

Die Regeln zum Award:

  • Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog
  • Du kannst Bucherplenblogs Header nutzen oder selbst einen gestalten, ganz wie du magst!
  • Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post
  • Nominiere selbst ein paar Blogger
  • Vor allem, hab Spaß daran mitzumachen!


Vorschlag zur Beitragsgestaltung:

  • Den eigenen Blog kurz vorstellen.
  • Welche Genres liest und bespricht man?
  • Was bietet man eventuell an abseits der Rezensionen?
  • Kurze Vorstellung eines anderen Blogs.
  • Welche Aktionen möchte man mit anderen Bloggern gemeinsam starten? Stelle diese Ideen vor.
  • Weitere Infos findet ihr im Beitrag von Buchperlenblog zum Award.

WER BIN ICH

Ich bin das Monerl und mein Name verrät es schon, ich komme eigentlich aus dem schönen Schwabenländle, das ich jedoch (leider) Ende 2006 verlassen habe. Ich lese Bücher, seit ich mich erinnern kann und ich lese fast alles querbeet, außer Horror und Erotik. Young und New Adult oder Jugendbücher werdet ihr hier auch kaum finden. Wobei ich in letzter Zeit die eine oder andere Erotik-Ausnahme gemacht habe und überrascht war, dass es auch hier recht gute Romane gibt, in denen auch die Handlung stimmt.

Seit 2014 blogge ich und kann kaum fassen, dass es somit schon fast 8 Jahre sind, die ich blogtechnisch auf dem Buckel habe! In all dieser Zeit habe ich SEHR VIEL über Bücher, Verlage, Leser*innen und Bloggerkolleg*innen dazugelernt. Die eine oder andere Messe hat zudem mein Bloggerdasein versüßt.

Obwohl ich querbeet lese gibt es Phasen, in denen Historisches überwiegt, oder Gegenwartsliteratur, Sachbücher, oder aber auch Kinderbücher und seit ein paar Jahren auch Comics bzw. Graphic Novels. Selbst für mich ist die Entwicklung meines Lesens sehr spannend.

Ich lese nicht nur querbeet, ich genieße die Geschichten auch auf allen Medien, die zur Verfügung stehen. Gedruckte Bücher liebe ich nach wie vor, doch meine Liebe für Hörbücher ist immens und ich schätze ebenso eBooks, die in vielerlei Hinsicht praktisch sind, sei es im Urlaub oder für ausländische Lektüren.

Rezensionen werdet ihr überwiegend auf meinem Blog finden, denn es war und ist die Liebe zum Austausch über Bücher, die mich dazu gebracht hat, diesen Blog zu kreieren und ihn zu füllen und zu führen.

Ich beteilige mich gerne an verschiedenen Aktionen, doch eigene denke ich mir i.d.R. nicht aus. Das hat auch zeitliche Gründe. Neben Kindern, Vollzeitjob und dem Lesen und Rezensieren bleibt kaum mehr Zeit für noch mehr, das meine Aufmerksamkeit intensiv beanspruchen würde.

 

FERNAB DER KLASSISCHEN REZENSION

Was ich bisher mit viel Herzblut betrieben habe, das ist mein jährlicher Achtsamkeits-Adventskalender, in dem es in der Adventszeit tägliche Übungen zur Achtsamkeit gibt. Als Schmankerl verlose ich täglich auch zwei Bücher / Hörbücher aus meinem gelesenen Fundus an alle, die beim Kalender mitmachen. Mittlerweile gibt es eine kleine aber feine „Stammkundschaft“, die jedes Jahr gerne und mit Eifer mitmacht. Darüber freue ich mich sehr!

Adventskalender
© monerl

Ich wollte mit meinem Buchgeplauder verschiedene Themen in den Vordergrund rücken und besprechen. Leider ist das aus Zeitgründen ein bisschen eingeschlafen, was mir sehr leid tut. Ich hoffe, dass ich es bald wieder beleben kann, denn ich habe festgestellt, dass solche Aktionen von anderen Blogger*innen sehr gerne angenommen werden. Oftmals kommt ein wunderschöner Austausch zustande!

MonerlS Buch-Geplauder
© monerl

Nicht ganz fernab von Rezensionen aber doch eine Aktion auf dem Blog ist die monatliche Linkparty. Mittlerweile gibt es 24 Linkpartys auf dem Blog. Das Ziel dieser Linkparty ist es Tops und Flops aus unseren jeweiligen Lesemonaten zu sammeln und andere Leser*innen für ein Buch zu begeistern oder zu warnen. Daraus sollte sich ein Blog-Hopping entwickeln, indem die Teilnehmer*innen die anderen Blogs besuchen und bestenfalls kommentieren. Anfänglich wurde die Aktion gut angenommen. Leider ist die Teilnahme in den letzten Monaten sehr zurückgegangen, was ich zwar sehr schade finde aber ok.

Linkparty
© monerl

WEN EMPFEHLE ICH EUCH?

Tinette liest
© Tinette liest

Hier möchte ich euch den Blog von Tinette vorstellen! Sie ist eine sehr aktive Bloggerin, die nicht nur vielfältig liest und tolle Bücher vorstellt, sie hat zudem interessante Aktionen, ich mag insbesondere aber ihre mega vielen Spielevorstellungen! Ich bin auch ein total großer Spielefan, seien es Brett-, Würfel- oder Kartenspiele. Bei Tinette finde ich immer ganz viele Spieletipps! Wer auch so begeisterter Spielefan ist, wird sicherlich bei Tinette fündig werden.

Zudem gibt es bei ihr immer ganz tolle Statistiken und Statistik-Downloads, die sie zur freien Verfügung stellt. Geht sie doch mal besuchen!

ICH GEBE DEN AWARD WEITER AN...


Vielleicht interessiert dich auch

Only registered users can comment.

  1. Liebe monerl,
    vor ein paar Wochen habe ich den Award ebenfalls entdeckt und freue mich, dass Du ihn mit auf Deinen Blog genommen hast. Ich wusste gar nicht, dass wir beide im selben Jahr mit dem Bloggen angefangen haben.
    Das ist wirklich super, dass sich bei dem „Achtsamkeits-Adventskalender“ inzwischen eine kleine Gruppe gefunden hat. Gemeinsam macht die Aktion sicher mehr Spaß. Woher nimmst Du eigentlich die Übungen, die Du im Kalender vorstellst?

    Bei Deinen verlinkten Blogs musste ich schon etwas grinsen, weil eine Bloggerin meinen Klarnamen verwendet. (Bei mir fehlt nur das „c“). Zufälle gibt’s :).

    viele Grüße

    Emma

  2. Hallo liebe Monerl,

    ja mit der Adventskalender-Aktion bin ich Deine Leserin per Abo-Mail geworden.
    Denn Du nimmst Dich mit Deiner Bücherauswahl vieler, verschiedener interessanter Themen.
    Die Du uns Lesern mit viel Herzblut ans Herz bzw. auch entsprechend mal zum selber Lesen empfiehlst…ich finde das macht Dich und Deinen Blog aus.

    Finde ich schön, dass Du bei dieser Aktion mitmachst und bin schon gespannt wer ich da noch kenne bzw. kennenlernen werde ….augenzwickern..

    LG…Karin..

    1. Liebe Karin,

      ich freue mich, dass du zu dem kleinen und feinen Leserkreis gehörst, dem mein Blog und meine Adventsaktion gefällt. 🙂 Danke für dein Lob! Viel Spaß mit der Aktion und beim Entdecken weiterer Blogs.

      GlG, monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu