Leseorbit
Aktionen | LeseORBIT

[Aktion] LeseORBIT – 09/2019

1. Oktober 2019

Der September war ein sehr schwieriger Monat, war er doch von Krankheit und Zeitmangel geprägt. Das schlägt natürlich auch in der Leseliste zu buche, denn insgesamt waren es nur 5 Bücher, die ich geschafft hatte. Prinzipiell ist das nicht schlimm, aber doch etwas traurig, da hier ganz viele angefangene Bücher liegen, ich aber entweder keine Zeit, keine Lust hatte oder eben viel zu müde zum Lesen oder Hören war. Deshalb gibt es dieses Mal nicht viel Neues an Büchern, denn die begonnenen wollen beendet werden.

Ich baue jetzt auf den Oktober, der hoffentlich seine goldene Seite zeigen und viel gute Laune verbreiten wird! Mitten im Oktober ist auch die Buchmesse, auf die ich mich riesig freue!

 

Der aktuelle LeseORBIT - Auszug aus der kommenden Hör- und Leseplanung:

Ich höre und lese (WERBUNG)

Ausgehört / Ausgelesen im September:

01. (3,0⭐)Maly, RebeccaUnter dem Kauribaum
02. (5,0⭐)Waltinger, SarahEskapaden Rhein-Main
03. (5,0⭐)Turton, StuartDie sieben Tode der Evely Hardcastle
04. (3,0⭐)Atwood, MargaretDie Zeuginnen
05. (4,0⭐)Miller, MadelineIch bin Circe

 

Bewertung :   2×5,0 /1×4,0 / 2×3,0

Anteil Autorinnen

80 %

#SPbuch

Seiten / Bücher

1.065 / 3

Min. / Std. / Tage / HB

1.886 Min. / 31 Std. / 1,3 T. / 2

Graphic Novel / Bilderbuch / Bildband

0

Historischer Roman

1

Krimi / Thriller

1

Roman / Gegenw.lit. / Liebe

0

Sachbuch

1

Fantasy / Dystopie / Mythologie

1/1

Jugend / Kinder

0


#WirLesenFrauen:

Mein Fortschritt im September

Weltenbummler-Challenge 2019

Wo war ich bisher so alles in der WELT? So sieht meine LeseKARTE  aus:

Januar – September

 


visited 34 states (15.1%) Create your own visited map of The World

 

Besuchte Länder: (34 – Stand 01.10.2019)

 

Afrika: Nigeria (1), Kenia (1), Äthiopien (1), Ägypten (1), 

Nord- und Mittelamerika: USA (8), Kanada (1), Kuba (1), 

Südamerika: Falklandinseln (1), Argentinien (1),

Asien: Türkei (1), Thailand (1), Syrien (1), China (1), Afghanistan (1)  

Australien und Pazifik: Papua Neu Guinea (2), Mikronesien (1), Neuseeland (1), Australien (1),

Europa: Italien (2), Polen (3), Großbritannien (7), Deutschland (18), Russland (2), Griechenland (3), Österreich (1), Frankreich (1), Bulgarien (1), Bosnien-Herzegowina (1), Portugal (2), Spanien (1), Irland (2), Island (1), Schweiz (1), Belgien (1), 

Fantasy: Die Zwerge, Die Töchter von Ilian

 

#19für2019:

Im September kein Buch für #19für2019 gelesen.


Daggis Buch-Challenge 2019:

Die Statistik ist gegenüber dem Monat August leider unverändert geblieben.

insgesamt gelesen: 55 von 60
davon rezensiert: 52
noch zu rezensieren: 3
noch zu lesen: 5

 

Offene Rezensionen:


Sonstiges:

–> Gesundheitlich bin ich leider immer noch sehr angeschlagen. Der September war, was das angeht, ein sehr schlimmer Monat. Ich hoffe, dass es jetzt bald wieder aufwärts geht.

–> Um meinen Stresspegel nach unten zu schrauben und meinen Körper zu stärken habe ich nun angefangen ein Faszien-Training mit Shaolin-Sehnen-Qigong zu praktizieren. Mein Zwischenfazit: Es ist toll! Leichte Sehenen-Dehnübungen mit Atmung und Meditation strengt leicht an, bringt einen zur Mitte, überfordert aber nicht! Kann es jedem empfehlen.

–> Am 25.09.2019 war der zweite #IndieAuthorDayDE und ich habe mitgemacht. Etwas verspätet, aber besser als nie. HIER könnt ihr meine #SP-Buch-Tipps anschauen. Vielleicht ist auch was für euch dabei.

–> Falls ihr Lesetipps braucht, schaut doch in die LinkPARTY September! Da sind einig tolle Bücher dabei! Die LinkPARTY für den letzten Monat ist noch bis einschl. 06. Oktober für eure September-Highlights offen. Tragt eure Rezi ein und steckt andere Büchernerds mit eurer TOP-Begeisterung an! Oder warnt sie mit eurem FLOP-Buch. Die LinkPARTY Oktober geht bald online. Bitte um kurze Geduld…

–> Zudem habe ich mir im September einen 20 Jahre andauernden Wunsch erfüllt! Ich habe angefangen Gebärdensprache zu lernen! Und ich sage euch, es ist WUNDERBAR! Ich finde, JEDE*R sollte das können! Es gibt so viele Situationen, in denen das hilfreich ist. Zudem ist man damit in der Lage sich mit tauben / gehörlosen Menschen zu unterhalten. Im Rahmen des Bildungsurlaubs (gibt es leider nicht in allen Bundesländern) habe ich einen einwöchigen Kurs gebucht und kann schon sehr viel! Den Aufbaukurs habe ich auch schon gebucht!

–> Auch im September gab es ein Geplauder aufm Blog. Dieses Mal ging es um Hörbücher und warum hören auch lesen ist. Wie seht ihr das?

–> Und nach sehr langer Zeit war ich mit einer lieben Freundin Anfang September im Kino! Wir haben uns die Vorab-Premiere zu “Über Grenzen” angeschaut. Eine wunderschöne und positive Dokumentation über die Motorradreise einer Frau, die mit 64 Jahren zum ersten Mal aufs Motorrad stieg und 18.000 km gefahren ist. Nach dem Film war Margot da und hat Fragen des Publikums beantwortet.

(s`Monerl, der Filmmacher, Margot)

–> Oktober ist Buchmessenzeit! Ich bin dabei, von Mittwoch bis Samstag. Sonntag weiß ich noch nicht so recht. Das entscheide ich spontan. Wer ist dabei, wer mag mich treffen? Meldet euch!

–> Jedes Jahr bin ich zu spät, was die Visitenkarten für die Buchmesse angeht. Doch nun hat sich das erledigt! Ein ganz liebes Engelchen hat mir einen Stempel gemacht. Durch ihn kann ich nun jeder*m Interessierten auf ganz lustige Art und Weise die Blogadresse geben. Schaut mal, ist er nicht grandios geworden?

Neuzugänge (Werbung)

 

Was lest / hört ihr gerade? Kennt ihr meine vorgestellten Bücher? Wie war euer September?

 

Vielleicht interessiert dich auch

Loading Likes...

Only registered users can comment.

  1. Liebe Monerl,

    ich hoffe, die Krankheitswelle ist inzwischen wieder vorbei und Du hast im Oktober wieder mehr Zeit und Lust zum lesen.
    Ich habe vor ein paar Monaten “Der Report der Magd” gelesen und bin mir nicht sicher, ob ich es faszinierend, oder gruselig finden soll. Ob ich den zweiten Band wirklich lesen möchte, weiß ich noch nicht, da “Der Report der Magd” zwar ein abruptes Ende hat, aber es für mich irgendwie in sich geschlossen war.

    In Deinem Monatsrückblick erwähnst Du immer, wo Du literarisch in der Welt so unterwegs war. Und da interessiert mich: Gibt es hier auf dem Blog auch eine Art Index auf dem Deine Rezensionen nach Ländern sortiert sind? (Wir hatten es nämlich im September beim Bücherstammtisch davon und ein Bücherstammtisch Mitglied möchte gerne mehr international lesen und ich habe ihr da von Deinem Blog erzählt).

    Ich wünsche Dir ein schönes, restliches Wochenende,

    viele Grüße

    Emma

    1. Liebe Emma,
      danke der Nachfrage, es geht mir wieder besser! 🙂
      “Der Report der Magd” ist beides gleichermaßen, gruselig und faszinierend! Und SO beängstigend, weil es eigentlich so einfach wäre, sowas unzusetzen! Mit Gewalt geht alles und es gibt genug Menschen, die bei so einer Aktion mitmachen würden. 🙁 Ich weiß nicht, ob ich dir raten oder abraten soll, den zweiten Teil zu lesen. Ich habe ihn vor Kurzem gehört, nur noch keine Rezi geschrieben. Ich war etwas enttäuscht. Aber nicht traurig, dass ich ihn gelesen habe. Hätte ihn mir nur anders gewünscht. Dieser zweite Teil ist “massentauglicher”, sag ich jetzt mal so. Er hat nicht die Kraft, die der Report hat. Leider. Bin gespannt, wie du dich entscheiden wirst.

      Deine Frage ist super und ich freue mich, dass du meinen Blog weiterempfohlen hast! Das was du suchst, ist in Planung. Derzeit gibt es leider keine Aufstellung von Rezis über die Länder. Aber ich vergebe bei jeder Rezi TAGS. Wenn man im Suchfeld z.B. “Griechenland” eingibt, bekommt man alle Bücher gezeigt, die dort spielen, falls ich es nicht vergessen habe, einzutragen. Damit kann man sich vorerst behelfen. Ich möchte aber unbedingt noch einen Länderindex machen! Braucht aber etwas Zeit.
      Wünsche dir auch noch ne schöne Restwoche! Ist ja schon Mittwoch jetzt. 🙂
      GlG, monerl

  2. Hallo Monerl,
    ich hoffe es geht dir bald besser. 🙂
    Mein September war auch von angefangenen Büchern geprägt, waren so viele gute Bücher hier, die ich alle gleichzeitig lesen wollte. 😀
    Muss jetzt endlich auch mal meinen Monatsrückblick schreiben.
    Ich bin auch dieses Jahr auf der Buchmesse. Von Mittwoch bis Freitag bin ich da. D.h. ich weiß noch nicht mit dem Freitag, vielleicht nur den halben Tag. Aber vielleicht laufen wir uns ja über den Weg. 🙂
    Deinen Stempel finde ich voll cool! 😀
    Liebe Grüße
    Diana

    1. Liebe Diana,
      nach jedem Tief kommt bekanntlich ein Hoch! Darauf baue ich immer! 🙂
      Ist so schlimm, wenn man sich nicht entscheiden kann, welches Buch man zuerst lesen soll, oder? Aber besser so als nicht genug Auswahl zu haben. *lach*
      Du musst mir jetzt unbedingt mitteilen, wann du Zeit für ein Treffen auf der Buchmesse hast! Ich bin gerade dabei meinen Messeplan zu erstellen und könnte dich gleich eintragen! Ich bin ja auch schon von Mittwoch an da. Die Wenigsten kommen von Beginn an. Da ist noch gut Lust, was meinst du? Wollen wir gleich den Mittwoch festmachen? Dann kann ich dich auch gleich abstempeln… 😀
      GlG, monerl

      1. Oh ja, der Horror, wenn man ein Buch ausgelesen hat und dann keine Auswahl mehr hätte! 😀
        Ich habe für diese Jahr so überhaupt keinen Plan für die Messe, deshalb kann ich mich da nach dir richten. Bin mit zwei Freundinnen unterwegs, aber zur Not bringe ich die mit. Aber die beiden haben sich einen Plan gemacht, vielleicht kann ich mich dann auch absetzen. 😉
        Liebe Grüße

        1. Ich bin auch nicht zu sehr verplant. Mag noch Zeit für Spontanes haben. Wie wäre es dann mit gleich Mittwoch? Ab 12h irgendwann? Was meinst du? 🙂

  3. Hallo liebe Monerl,

    nun schaue ich bei Dir kurz vorbei. Du hast ja wirklich eine Menge zu erzählen, trotz allem 🙂

    Die Reihe von Brigitte Riebe habe ich noch nicht begonnen, da habe ich nur den ersten Teil. Mal schauen, wann ich dazu komme, ihn zu lesen!

    Ich wünsche Dir einen erfolgreichen, spannenden und lesereichen Oktober, liebe Grüße, Elke!

    1. Liebe Elke,
      ich bin froh, dass meine Kinder nun auch schon ein Alter haben, mit dem sie begreifen, dass die Mama nicht 24 Stunden rund um die Uhr bei ihnen sein kann. So kann ich mir den einen oder anderen Abend stehlen und was für mich machen. 🙂
      Brigitte Riebe gehört zu meinen Lieblingsautorinnen. Ich lese jetzt ganz aktuell den zweiten Band und kann dir natürlich alle Bücher von ihr empfehlen. 😀
      Danke für deine Wünsche! Ich wünsche uns beiden einen tollen Oktober. Am Ende vergleichen wir wieder, wie er war. hih
      GlG, monerl

  4. Liebes Monerl, ich wünsche dir, dass es bald wieder aufwärts geht und hab Geduld!
    Miroloi habe gelesen und bin superbegeistert!! Hoffe, wenigstens ein Event der Autorin auf der FBM zu erwischen. Und dich würde ich natürlich auch sehr gerne dort treffen!
    Ganz liebe Grüße, Heike ❤️

    1. Hallo meine liebe Heike,
      ganz lieben Dank! Ja, manchmal bin ich zu ungeduldig, das ist mein zweiter Vorname. 😀
      Aber ich arbeite dran.
      Ich bin noch etwas verhalten, was “Miroloi” angeht. Die Idee finde ich super, die Umsetzung begeistert mich nicht so ganz. Mich nerven diese ständigen Wiederholungen oder Aneinanderreihungen, wenn sie was beschreibt. Weißt du, was ich meine? Ich bin gerade bei 50% und hoffe, dass es jetzte endlich irgendwie spannend wird. Bisher plätschert alles so vor sich her. Bin auf deine Rezi sehr gespannt!
      Auf der Buchmesse MÜSSEN wir es schaffen uns zu treffen! Seit vier Jahren versuchen wir es aber diesmal werden wir nicht scheitern! Ich werde alles stehen und liegen lassen, wenn du sagst, dass du Zeit hast. :-*
      GlG, monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu