Bildatlas Wien
Rezensionen | Sachbuch

[Buchvorstellung] Bildatlas Nr. 197 WIEN – DUMONT

29. Januar 2020

#335 Rezension

 

Buchbeschreibung

DuMont Bildatlas Wien – die Bilder des Fotografen Toni Anzenberger zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Überblick über die Stadt, die gute Einkaufsmöglichkeiten, gemütliche Cafes und viel Kultur zu bieten hat. Lesen Sie wie traditionell und wie trendig diese Stadt ist. Was hat es auf sich mit des Kaisers Lieblingsspeise und der altehrwürdigen Kaffeehauskultur? Und was tun in Wien? Stephansdom, Schönbrunn, Hofburg – alles Pflichtprogramm. Was Sie noch unternehmen können? In der Karlskirche bringt Sie ein Panoramalift in schwindelerregender Höhe den Kuppel-Fresken ganz nahe. Bodenständiger ist eine Wanderung durch den Nationalpark Donau-Auen mit einer kulinarischen Pause in „Humers Uferhaus“ (Empehlung: Karpfen auf serbische Art!) oder eine gemütliche Donaufahrt mit einer Tschaike. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich überzeugt der DUMONT Bildatlas als zuverlässiger Reisebegleiter und garantiert erlebnisreiche Tage. Ob Sightseeing oder Rahmenprogramm – nehmen Sie sich Zeit für diese Stadt.

 

Meine Meinung

Wien ist für mich eine der schönsten Städte Europas! Vor vielen Jahren bezauberte mich der Wiener Flair, als ich zum ersten Mal, mitten im verschneiten Februar in der Österreichischen Hauptstadt landete.

Das nächste Mal möchte ich die warmen Temperaturen mitnehmen und die andere Seite Wiens erleben. Hierfür habe ich diesen Bildatlas als Reiseführer für Wien ausgewählt, denn er ist nicht allzu dick, übersichtlich und voller toller und unterschiedlicher Tipps wie man Wien erleben kann.

Das Inhaltsverzeichnis ist thematisch strukturiert:
– Innere Stadt
– Hofburg und Ringstraße
– An der Dona
– Jenseits der Ringstraße
– Am Wiener Gürtel
– Wiens Umgebung

Jedes Thema schließt mit einen großen Cityplan ab, in dem die zugehörigen Sehenswürdigkeiten und Tipps eingezeichnet sind und auf nachfolgenden paar Seiten beschrieben werden. Hierbei wird deutlich, wie viel Wien zu bieten hat!

Bildatlas Wien Inhaltsverzeichnis S 4
© DuMONT Verlag
Bildatlas Wien Inhaltsverzeichnis S 5
© DuMONT Verlag

Neben Schloß Schönbrunn und der Gloriette, in der man übrigens ganz toll Brunchen kann, gibt es nicht nur den Stephansdom und den bekannten Vergnügungspark Prater. Es gibt die Donau, an der man viele, auch kostenfreie Strandbäder besuchen und ebenso einige Thermen, in denen man sich verwöhnen lassen kann. Sehr sehenswert ist das Hundertwasserhaus als auch die Mozartwohnung, sowie die Spanische Hofreitschule und die Lipizzaner.

Musikliebhabern wird ganz bestimmt das Haus der Musik gefallen und Kunstliebhaber sollten sich das Kunsthistorische Museum keinesfalls entgehen lassen. Ob Weinverkostung oder der Marktbesuch im Gemeindebezirk Ottakring, für jeden ist etwas dabei. 

Sportlich Interessierte möchten vielleicht Sightseeing auf einem Leihrad machen und Wanderliebhaber erkunden vielleicht am besten die Stadt und das Umland auf einer der vorgeschlagenen Wiener Spaziergängen.

Im vorliegenden Bildatlas gibt es zu fast jedem Wunsch eine Möglichkeit, ihn sich in Wien zu erfüllen.

 

Bildatlas Wien Topziele
© DuMONT Verlag
Bildatlas Wien Wandertouren
© DuMONT Verlag

Fazit

Wer Wien bisher noch nicht kennt, wird die Stadt nach diesem Bildband-Reiseführer auf jeden Fall kennenlernen wollen! Er ist bunt, übersichtlich und nicht zu schwer. Passt in jeden Rucksack und jede Tasche, um auch vor Ort unterwegs kurz reinzuschauen und die Karten zu nutzen. Für meinen nächsten Besuch habe ich mir bereits viele Tipps herausgeschrieben und markiert.

Weitere Rezensionen

– wird nachgetragen –

____________________________

Ich danke dem Verlag MairDumont, der mir freundlicherweise das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

____________________________


Vielleicht interessiert dich auch

Loading Likes...

Only registered users can comment.

  1. Hallo Monerl,
    mein letzter Besuch in Wien liegt Jahrzehnte zurück und war auch eher oberflächlich. Definitiv eine Stadt, die auf meiner Wunsch-Besuchsliste steht. Und dieser Reiseführe wirkt ja perfekt für eine Städtetour, danke für die Vorstellung! 🙂
    Liebe Grüße
    Jürgen

    1. Hallo lieber Jürgen,
      ich kann dir diesen Reiseführer wie auch einen erneuten Besuch Wiens ans Herz legen! Ich bin sicher, dass dir beides gefallen wird, in Kombination noch mehr! 🙂
      Wie konntes du damals Wien besuchen und das auch noch nur oberflächlich? Tz, tz, tz
      Ich kenne kaum eine Stadt, die mit so viel auf einmal aufwarten kann und dabei noch so gemütlich und schön ist.
      Ich jedenfalls werde dieses Jahr mit diesem genialen und ungewöhnlichen Reiseführer Wien erkunden. Freue mich schon sehr!
      Auf meiner Einkausliste habe ich schon die Bildatlanten für Hamburg, Stuttgart, Mainz und Bodensee. Es gibt so viel zu entdecken. 😀
      GlG, monerl

  2. Bei mir hat Deine Rezension Fernweh verursacht und viele schöne Erinnerungen an Wien heraufbeschworen. Ja, Wien ist eine Reise wert! Da sollten wir auch mal wieder hin.

    1. Dann teilen wir heute die gleiche Sehnsucht! 😀 Nur gut, dass ich vorhabe, dieses Jahr nach Wien zu fahren. Ich kann dich ja dann mit meinen Bildern am Urlaub teilhaben lassen! Aber am besten wäre es natürlich, du würdest auch wieder hinfahren. 🙂
      GlG, monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu