Chilli meine Oma und das totale Chaos
Jugend / Kinder | Rezensionen

[Buchvorstellung] CHILLI, meine Oma und das totale Chaos – ANTJE SZILLAT/ZAPF

1. Juli 2020

#370 Rezension
#WirLesenFrauen

 

Buchbeschreibung

Stocksteif und wie angewurzelt steht Jelko da, als er eines schönen Tages zur Mittagszeit die Haustür öffnet. Denn vor ihm steht, kerzengerade und mit zackig-donnernder Stimme, seine Oma Irene – unangemeldet! Dabei hatte der Tag so gut begonnen: Der Unterricht war zwei Stunden früher zu Ende gewesen, Chilli hatte in seiner Abwesenheit keinen Unsinn angestellt und dieses neue Gefühl, dass Bert Branco Jelko nicht mehr terrorisierte, ließ ihm die Schule nur noch halb, ach was, ein Viertel so schlimm erscheinen wie zuvor. Und nun also Oma Irene! Was hat sie nur zu dem Überraschungsbesuch veranlasst, wie lange will sie bleiben und – verflixt und zugetackert – wie soll das alles nur funktionieren mit ihr und einem verrückten Feuerfrettchen unter einem Dach?

 

Meine Meinung

Turbulent geht es los, denn plötzlich steht die Oma väterlicherseits vor der Tür. Sie klingelt Sturm und quartiert sich mir nichts, dir nichts für unbestimmte Zeit in Jelkos Familie ein und übernimmt das Familienzepter.

Sie ist herrisch, sie ist streng, eben so, wie man sich eine Offizierswitwe ihres Alters vorstellt. Außen hart und innen… Ja, innen ist sie unerwartet weich!

Das zeigt sich, als sie während eines Zoobesuchs versucht vermeintliche Meerschweinchendiebe dingfest zu machen. Dabei gerät alles durcheinander. Jelko und seine Oma gelangen unter Verdacht, die Meerschweinchen aussetzen zu wollen, und dann ist da ja noch Chilli, Jelkos unsichtbares Feuerfrettchen.

Doch wie kann es sein, dass Oma plötzlich Chilli sehen kann? Und warum hat Chilli sich nicht an die Regeln gehalten, im Hingergrund zu bleiben? Und nun will er Jelko auch noch verlassen und zur Oma ziehen?

Jelko versteht die Welt nicht mehr und ist sehr traurig. Doch am Ende ist alles anders als gedacht. Alles fügt sich und sogar die Oma muss nicht mehr alleine bleiben.

 

Chilli meine Oma und das totale Chaos
© Schneiderbuch Verlag
Chilli meine Oma und das totale Chaos
© Schneiderbuch Verlag
Chilli meine Oma und das totale Chaos
© Schneiderbuch Verlag

Die Autorin hat eine lustige, ereignisreiche und chaotische Geschichte geschrieben, in der die Leser*innen mit Jelko von einer Sache in die andere stolpern. Sprachlich der Zielgruppe angemessen, sind auch die Dialoge gut gelungen. Manche Wörter und Sätze sind fett und / oder groß geschrieben und lockern damit das Schriftbild auf.

Die schwarz-weiß Zeichnungen von Zapf runden das ganze Buch ab. Ich finde sie sehr gelungen. Jede Zeichnung passt zu einem Abschnitt des Textes auf einer Doppelseite. Somit kann man auch mal beim Lesen verweilen, die Augen ausruhen und die Fantasie ein bisschen spielen lassen. Ein gelungenes Buch für abenteuerlustige junge Leser*innen. Ein bisschen mehr Chilli-Zauber und etwas weniger Oma, dann hätte ich auch die volle Sternezahl vergeben.

Fazit

Eine lustige Geschichte, in die man auch gut reinkommt, wenn man Band 1 nicht kennt. Durch das schöne und bunte Cover ist es ebenso ein Hingucker im Regal. Mal sehen, wie es nun meiner 11jährigen Nichte gefällt. Ihr Fazit werde ich dann später ergänzen.

 

Weitere Rezensionen

– wird nachgetragen –


Vielleicht interessiert dich auch

Loading Likes...

Only registered users can comment.

  1. Guten Morgen Monerl

    Ich glaub, für solche Bücher wird man nie zu alt. Jugend- und Kinderbücher mag ich auch total gerne. Jetzt hätte ich auch Lust auf Meerschweinchendiebe 🙂 Toll, wenn das Buch für Kinder so gut gestaltet ist.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    1. Liebe Gisela,

      ich merke, dass es mir zunehmend schwerer fällt, diese Art von Büchern zu bewerten, da ich aus einem ganz anderen Blickwinkel, auch unabsichtlich, die Bücher betrachte. Ich gebe sie dann immer an meine Nichte weiter, die mir dann sagen soll, wie sie sie fand. Leider vergessen wir zu oft ihr Fazit in solchen Rezis zu ergänzen. Ich sollte mal wieder besser dran denken. 🙂

      GlG, monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu