Das kleine Stinktier Riechtsogut
Jugend / Kinder | Rezensionen

[Buchvorstellung] Das kleine Stinktier Riechtsogut – BRITTA SABBAG

22. Mai 2020

#362 Rezension
#WirLesenFrauen

 

Buchbeschreibung

Das Buch über ein Stinktier, das einfach nicht stinken will

Die SPIEGEL-Bestseller- und Hummel-Bommel-Autorin Britta Sabbag erzählt in ihrem neuen Kinderbuch auf lustige Weise eine Geschichte über das Anderssein. Denn das kleine Stinktier Riechtsogut will überhaupt nicht stinken! Zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren.

Die witzige Fortsetzung vom kleinen Waschbären Waschmichnicht.

Meine Meinung

Optisch ist dieses Buch wundervoll! Schön groß und sehr bunt, genau das, was Kinderaugen lieben und Kinderherzen höher schlagen lässt.

Das kleine Stinktier ist entzückend! Es hat tolle Gesichtszüge und die Kinder konnten immer ablesen, wie es sich gerade fühlt.

Die vollständig bunten Seiten stellen den geschriebenen Text visuell exakt nach. Alles, was ich vorgelesen habe, konnten die Kinder anhand der Bilder nachvollziehen. 

Es war zusätzlich ein riesiger Spaß den kleinen Vogel auf jeder Seite wiederzufinden.

Das kleine Stinktier Riechtsogut
© arsEdition Verlag

Wir folgten sehr gerne dem kleinen Stinktier, das gerne ein Stinktier war, aber eben nicht stinken wollte. Die Ideen, wie es sich täglich dem morgentlichen Ritual des “Rumstinkens” entzog waren sehr lustig.

Nur das Gedicht bzw. das Lied am Ende mochten meine Kinder nicht so sehr. Vorgelesen hat es nicht immer einen flüssigen und melodischen Rhythmus. Singen konnte ich es nicht, da ich nicht wusste wie. Somit winkten meine Kinder recht schnell ab, ich sollte aufhören, das Gedicht / Lied vorzulesen.

Das kleine Stinktier Riechtsogut
© arsEdition Verlag

Fazit

Ein sehr schön gestaltetes Vorlesebuch, das lustig ist und zum Betrachten einlädt. Es ist schnell ausgelesen, man kann jedoch anschließend noch sehr gut mit den Kindern darüber reden. Es scheint aber nicht ganz so spannend zu sein, als dass die Kinder es täglich anschauen und vorgelesen haben wollen, wie ich es von manch anderen Büchern kenne. Deswegen ein Stern Abzug.

 

Bisher erschienen

© arsEdition Verlag

Über Autorin & Illustrator

BRITTA SABBAG, geboren 1978 in Osnabrück, studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik. Nach dem erfolgreichen Abschluss arbeitete sie einige Jahre als Personalerin, bis sie mit ihrem Roman-Debüt einen Spiegel-Bestseller landete. Viele weitere Romane, Jugend-, Kinder- und Bilderbücher folgten. Neben Büchern schreibt sie auch leidenschaftlich gerne Songs und Drehbücher und selbst vor Reimen macht sie keinen Halt. Sie lebt mit ihrer Familie und vielen verrückten und tierischen Bilderbuchfiguren in der Nähe von Bonn.

Igor Lange, geboren 1986, studierte in Münster Design mit dem Schwerpunkt Illustration. Schon in den ganz jungen Jahren malte der kleine Igor auf den Tischen oder Wänden. Eigene Geschichten, Superhelden und Abenteuer sollten es sein. Bloß keine Langeweile. Heute sind es Bücher und keine Wände. Der Traum wurde zum Beruf, doch ein Stück Kind ist er immer noch geblieben. (Quelle: arsEdition Verlag)

 

____________________________

Ich danke dem Verlag arsEditon, der mir freundlicherweise das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

____________________________


Vielleicht interessiert dich auch

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu