Dog Man 6
Graphic Novel / Comic / Bildband | Jugend / Kinder | Rezensionen

[Buchvorstellung] Dog Man: Das Jaulen der Wildnis (Bd. 6) – DAV PILKEY

20. August 2021

#425 Rezension

 

Buchbeschreibung

Der kleine Petey macht sich Sorgen um seinen Vater, denn dem fiesesten Kater der Welt will es einfach nicht gelingen, gut zu werden. Aus heiterem Himmel wird am nächsten Morgen auch noch Dog Man wegen eines Banküberfalls verhaftet, den er nicht begangen hat, zu 14 Hundejahren Arbeit verurteilt und ins Gefängnis gebracht. Wird es dem kleinen Petey und seinen Freunden gelingen, Dog Man zu befreien und werden sie erkennen, dass sie nicht wie alle anderen sein müssen, um dazuzugehören?

 

Meine Meinung

Die beliebte Hundemann-Reihe „Dog Man“ ist ein beliebter Kindercomic, der bereits sieben Bände hat. Der 8. Band wird noch in diesem Jahr veröffentlicht.

Zu Beginn jeden Bandes gibt es eine kleine Zusammenfassung der Bände bis dahin. Es sind schon einige neue Antagonisten aufgetaucht, gegen die Dog Man und seine Freunde kämpfen.

Der kleine Petey liebt den bösen Petey, obwohl er ein Klon und kein Sohn von ihm ist. Doch es macht ihm nichts aus. Er versucht weiterhin das Gute im bösen Petey hervorzuholen und hin und wieder gelingt es ihm auch.

Dog Man 6
© Adrian Verlag
Dog Man 6
© Adrian Verlag
Dog Man 6
© Adrian Verlag

Im 6. Teil muss insbesondere Dog Man schlimme Erfahrungen machen, die ihn sehr treffen. Er wird ausgelacht und gemobbt aufgrund seiner Andersartigkeit, denn er ist weder Mensch noch Hund und beide Seiten lehnen ihn ab. Doch auch hier zeigt sich, was echte Freunde sind, denn sie geben ihn nicht auf und versuchen alles, um ihn zu retten!

 

Dog Man 6
© Adrian Verlag

Dav Pilkey bleibt sich auch in diesem Band treu. Der Humor ist kindgerecht und die Bilder einfach schön bunt. Die Flip-O-Ramas begeistern Groß und Klein und nach mittlerweile sechs Teilen sind wir echte Flip-O-Rama-Profis! Auch die Anleitung zu den Comiczeichnungen von Dog Man und weiteren Charakteren beigeistern uns immer wieder.

 

Fazit

Auch dieser Teil begeistert Kinder im Alter von 5 – 12 Jahren in meinem Umfeld. Sehnsüchtig wird nach dem Lesen der neue Band erwartet. Eine sehr lesenswerte Reihe, die es mit Leichtigkeit schafft, ihre Zielgruppe bei Laune zu halten. Absolut empfehlenswert!

 

Die Reihe

Dog Man 1
© Adrian Verlag
Dog Man 2
© Adrian Verlag
Dog Man 3
© Adrian Verlag
Dog Man 4
© Adrian Verlag
Dog Man 5
© Adrian Verlag
Dog Man 6
© Adrian Verlag
Dog Man 7
© Adrian Verlag

Demnächst erscheinen

Dog Man 8
© Adrian Verlag

Über Dav Pilkey

Als Kind wurden bei Dav Pilkey (*1966, Ohio) ADHS, Legasthenie und Verhaltensprobleme diagnostiziert. Dav störte den Unterricht so sehr, dass seine Lehrer ihn jeden Tag dazu zwangen, draußen vor der Klassentür zu sitzen. Glücklicherweise schrieb und zeichnete Dav gerne Geschichten. Er verbrachte seine Zeit auf dem Schulflur damit, seine eigenen Comic-Bücher zu machen und kreierte in der zweiten Klasse einen Comic über einen Superhelden namens Captain Underpants. Seitdem schreibt und zeichnet er Bücher, die sich mit allgemein positiven Themen befassen und den Triumph der Gutherzigen feiern.

Dav Pilkey ist einer der weltweit meistgelesenen Kinderbuchautoren, bisher hat er über 100 Millionen Bücher verkauft. Er setzt sich aktiv für Leseförderung ein, stärkt mit dem Hunde-Vorlese-Programm ihre Lesekompetenz und motiviert sie gemäß dem Motto „Lesen gibt dir Superkräfte“ zur eigenen Buchlektüre.

 

____________________________

Ich danke der Agentur Buch Contact sowie dem Adrian Verlag, die mir freundlicherweise das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

____________________________

 

Weitere Rezensionen

– wird nachgetragen –


Vielleicht interessiert dich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu