Fantastic Stories For Fearless Girls_
Jugend / Kinder | Rezensionen

[Buchvorstellung] Fantastic Stories for Fearless Girls – ANITA GANERI

1. Mai 2020

#356 Rezension
#WirLesenFrauen

Buchbeschreibung

Wahre Heldinnen wissen, dass glücklich bis ans Lebensende etwas ist, um das es sich zu kämpfen lohnt. In diesem Buch geht es nicht um die Art von Frauen, die man normalerweise in einem Märchen findet. In den 15 Erzählungen aus aller Welt erleben Frauen rasante Abenteuer und schaffen sich mit Mut und Tatkraft ihr eigenes Happy End. So zieht die tapfere Bradamante auf ihrem fliegenden Pferd in den Kampf um ihren Geliebten, Unana rettet ihre Kinder aus dem Bauch eines Elefanten und die kleine Molly Whuppie trickst einen Riesen aus. Und das sind noch lange nicht alle heldinnenhafte Geschichten aus der ganzen Welt, von denen sich junge und ältere Leserinnen zu eigenen mutigen Taten inspirieren lassen können.

 

Meine Meinung

“Der Mann, der mich wirklich liebt, würde das auch tun, wenn ich in zerschlissener Kleidung auf einer Ziege reite, denn mein Aussehen ist das Unwichtigste an mir.”
Und so verabschiedete sie sich von ihrer geliebten Schwester und den Prinzen und ritt fort, um ein weiteres Abenteuer zu erleben. (Buch, S. 63)


Als ich den Klappentext las, hat er mich sofort angesprochen! Bei einem zwei-kleine-Mädchen-Haushalt sind Prizessinenbücher und Disneyfilme hoch im Kurs. Sehr oft muss ich im Nachgang erklären, warum sich da diese*r oder jene*r so verhält oder auch nicht so und muss relativieren, wenn die Aussage kommt “Ich möchte auch gerne eine Prinzessin oder Königin sein!”, dass dies nicht unbedingt erstrebenswert ist.

Das Buch hier mit Heldinnen aus aller Welt ist dabei eine große Hilfe. Hier sind nicht immer Adlige die besseren oder stärkeren und nachzuahmenden Frauenfiguren. Das gibt es in dieser Art tatsächlich sehr selten.

Fantastic Stories for Fearless Girls
© Verlag Ullmann Medien GmbH
Fantastic Stories for Fearless Girls
© Verlag Ullmann Medien GmbH
Fantastic Stories for Fearless Girls
© Verlag Ullmann Medien GmbH

Jeden Tag suchten sich meine Kinder zwei Geschichten aus, die ich vorlas. Sie hingen mir an den Lippen und wir freuten uns Geschichten zu lesen, die neu für uns waren. Danach redeten wir darüber und sie waren sehr begeistert!

Jede Geschichte hat ihren eigenen Reiz und wenn man sich darauf einlassen kann, eröffnen sich einem neue Märchenwelten. Unsere Lieblingsgeschichte ist die aus Indien: “Prinzessin Imani und der magische Fächer”.

Fantastic Stories for Fearless Girls
© Verlag Ullmann Medien GmbH

Die wunderschönen bunten Zeichnungen zu jeder Geschichte sind sehr gelungen. Sie zu betrachten machte uns große Freude! Die sehr schönen Farbkombinationen und die nicht zu lieblich gezeichneten Tiere und Menschen machen dieses Märchenbuch zu einem echten Lesegenuß! Wenn ich mich entscheiden müsste, welches Bild mir am besten gefällt, würde ich das Bild mit dem Nilpferd auf S. 30 wählen, das zur Geschichte aus dem Niger gehört: “Nana Miriam und das schreckliche Nilpferd”.

Und auch dieses Buch zeigt wieder, wie wichtig Vorlesen ist und wie Kinder ihren Wortschatz durchs Zuhören erweitern. Denn fremde Länder, fremde Sitten, fremde Namen bringen Wörter, die Kinder aus anderen Geschichten vielleicht noch nicht gehört hatten und nicht kannten.

 

Fazit

Ein sehr empfehlenswertes Märchenbuch, das Mädchen stärkt und ihnen weibliche Vorbilder zeigt, die mutig sind, für das Gute kämpfen und nicht nur Reichtum und Luxus als Lebensziel anstreben. Werte wie Bescheidenheit, Ehrenhaftigkeit, Miteinander und andere sind hier wichtiger als Macht und Geld. Ein Buch, das sich zu lesen lohnt!

 

Weitere Rezensionen

+ Grenzenlos (Link folgt bald)

Über Anita Ganeri und Khoa Le

Die indische Autorin Anita Ganeri arbeitete viele Jahre als Lektorin, bevor sie begann, selbst Kinderbücher zu schreiben. Bis heute hat sie über 300 Bücher geschrieben, darunter viele Sachbücher für Kinder und Jugendliche, z. B. die preisgekrönte Reihe „Horrible Geography“.

Khoa Le lebt in Vietnam und arbeitet als Illustratorin, Grafikdesignerin und Malerin. Ihre ausdrucksstarken und fantastisch anmutenden Bilder passen perfekt zu den unbändigen Frauengestalten in diesem Buch.

 

____________________________

Ich danke der Agentur Literaturtest sowie dem Verlag Ullmann Medien GmbH, die mir freundlicherweise das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

____________________________

 


Vielleicht interessiert dich auch

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu