Frühstück mit Elefanten
Rezensionen | Sachbuch

[Buchvorstellung] Frühstück mit Elefanten – GESA NEITZEL

3. November 2017

#158 Rezension

5 von 5 Sternen

Widmung der Autorin (in der Vorbemerkung): “Für meine Familie – meinen unerschütterlichen Kompass, egal wohin ich gehe.”

Buchbeschreibung:

Alles hinschmeißen, nach Afrika gehen und sich zur Rangerin ausbilden lassen – ist das nun unglaublich mutig oder die Schnapsidee von jemandem, der vor dem Leben davonläuft? Noch während Gesa darüber grübelt, landet sie kopfüber in ihrem afrikanischen Abenteuer. Sie lernt Spurenlesen und alles über Elefanten, Gelbschnabeltokos und Sternenkunde und muss sich nicht nur einigen Prüfungen, sondern auch ihren Ängsten stellen. Sie erzählt von atemberaubenden Begegnungen mit Löwen, vom Barfußlaufen durch die Savanne, von langen Nächten unterm Sternenhimmel – und von einem Leben, das endlich richtig beginnt.

______________________________ 

 

Ein unglaubliches Buch, eine wundervolle Geschichte und zurecht ein Bestseller!

Wer kennt es nicht, dieses Gefühl, nicht so ganz mit sich und seinem Leben im Reinen und zufrieden zu sein?! Jeder hat eigene Träume, die ganz unerreichbar scheinen. Gesa hat ihren Traum verwirklicht! Sie hat Mut und Durchhaltevermögen gezeigt und sich und anderen Zweiflern bewiesen, dass manche Träume wahr werden können. Wenn man wirklich will. Wenn mann wirklich, wirklich will und viele liebe Menschen um einen herum hat, die an einen glauben und zu einem stehen.

In ihrem Buch hat Gesa Neitzel ihr Abenteuer “Afrika” aufgeschrieben. Wie sie sich nach etwas sehnte, das sie durch ihr Jahr Auszeit und in der Ausbildung zur Rangerin, gefunden hatte. Ich war gefesselt von ihren Erlebnissen und dem Wissen, das sie sich in so kurzer Zeit angeeignet hat! Ihre Belohnung ist Glück und Zufriedenheit, das manche ihr Leben lang nicht finden können. Dabei nimmt man ihr die anfänglichen Zweifel und Ängste ab, ebenso die Schwierigkeiten, die sie auf dem Weg zum Ziel zu überwinden hatte.

Gesa Neitzels lockerer und angenehmer Schreibstil lässt einen das Buch aufsaugen. Als Leser fühlt man sich, als wäre man direkt neben ihr, als könnte man den geliebten Elefanten, Löwen und Giraffen direkt in die Augen schauen und die zig verschiedenen Vogelarten beim Fliegen und die Freiheit genießen, begleiten.

Es bleibt nicht aus, dass man während und nach der Lektüre über sich und sein eigenes Leben nachdenkt und in sich geht, um zu fühlen, ob man glücklich ist und ob es noch etwas gibt, das man selbst noch mit ein bisschen mehr Mut verwirklichen könnte.

“Wenn wir alle mehr Zeit singend unter den Sternen am Lagerfeuer verbringen würden, dann wäre die Welt schon mal ein ganzes Stückchen mehr in Ordnung.”
(Quelle: Buch S. 55)

 

Wie recht sie hat!

Fazit:

Ein Buch mit einer wunderschön erzählten Geschichte eines Lebensweges, das unbedingt lesenswert ist und unbändige Lust auf einen Urlaub dort macht, um sich von Gesa die Schönheit der Wildnis zeigen zu lassen! Dies ist eines dieser positiven Bücher, die einem Lust auf das Leben machen!

______________________________________

Wer jetzt mehr von Gesa Neitzel erfahren möchte, kann auf Facebook ihre Seite Wonderful Wild besuchen oder gleich eine Safari bei und mit ihr buchen.

 

  • Gespräch mit Gesa Neitzel beim WDR: Video ist bis zum 20.02.2018 in der Mediathek verfügbar.
  • Sendung im ZDF / drehscheibe “Rangerin in Südafrika“: Video ist bis 07.03.2018 in der Mediathek verfügbar.

 

Info für alle Hörbuchfans: 
Seit 29. September 2017 gibt es auch das Hörbuch, das von Gesa selbst gelesen wird.

Weitere Rezensionen:
+   BücherKaffee
+   Ein Ostwestfale im Rheinland

__________________________________
Ullstein Verlag
ISBN: 9783843714495

 

Loading Likes...

Only registered users can comment.

    1. Hallo liebe Heike,gerne möchte ich es auch hören, da Gesa selbst ihr Buch eingelesen hat. Ich muss mal schauen, ob ich es mir irgendwo ausleihen kann. Kaufen wollte ich es mir jetzt nicht noch zusätzlich. Reizt dich die Geschichte eigentlich?GlG vom monerl

    1. Gerne, liebe Angela! Wer keine Zeit zum Lesen des Buches hat, kann durch die Gespräche und Berichte mit und über Gesa sehr schön erkenne, wie das Buch ist und warum ich so begeistert davon bin. Nur schade, dass die Videos nicht mehr lange online sind. :-(Hab ein schönes Wochenende,GlG vom monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu