Komm mit nach Paris
Jugend / Kinder | Rezensionen | Sachbuch

[Buchvorstellung] Komm mit nach PARIS – HELEN GREATHEAD

19. Dezember 2019

#326 Rezension
#WirLesenFrauen

 

Buchbeschreibung

Ein wirklich außergewöhnliches Buch über Paris! Lass dich von Marco und Amelia, unseren Lonely-Planet-Scouts, entführen und unternimm mit ihnen abseits der Touristenpfade eine unvergessliche Reise durch Paris. Dieses Buch ist perfekt für jeden, der schon mal in Paris war, der eine Reise dorthin plant oder der einfach nur mehr über diese faszinierende Stadt erfahren möchte!
Noch zu Hause oder direkt in Paris kannst du die am besten gehüteten Geheimnisse der Stadt entdecken, viele unglaubliche Geschichten und coole Fakten erfahren. Finde heraus, wo du auf einem Dodo reiten kannst, wie der Eiffelturm angemalt wird, wo in Paris die historischen Unterhosen aufbewahrt werden und vieles mehr! Für Kinder ab 8 Jahren.

 

Meine Meinung

Paris ist mehr als der Eifelturm, Notre Dame und Versailles. Dies zeigt dieser Kinder-Reiseführer sehr gut.

Meine Tochter wünscht sich nach Paris in Urlaub zu fahren. Damit die Kinder aber auch schöne Erinnerungen von der Reise mitnhemen, sind wir nach langer Suche bei diesem hier gelandet.

Das Inhaltsverzeichnis zeigt eine Karte von Paris und Tipps nach Themengebieten, wie z.B. Paris Erschnuppern, Highlights, Wilde Tiere in Paris, Geisterhaft und Grausig unvm.

Wer genau nach bestimmten Örtlichkeiten suchen möchte, kann hierzu das 3-seitige Register am Ende des Buches benutzen.

Die Autorin hat eine schöne Mischung für jüngere und ältere Kinder zusammengestellt. Aber auch Erwachsene können hier vieles mitnehmen und lernen. So erfährt man einiges über die vielen Pariser Brücken, die romantische Seite von Paris wie die “Je-T’aime-Mauer”, das Musée de la vie Romantique und die Liebesschlösser an Pont des Arts.

Auch die Olympischen Spiele werden genannt, der Untergrund in Paris, der Zoo, die vielen Museen und künstlersichen Plätze als auch der berühmte Friedhof Père Lachaise und die Magie in Paris.

Nun weiß ich aber auch, dass in Frankreich Comics so sehr beliebt sind, dass bei Comic-Verkäufen Frankreich weltweit an dritter Stelle steht.

All diese Informationen (und noch viel mehr) werden kindgerecht mit bunten Farben und vielen Bildern präsentiert. In kurzen und knappen Texten samt einiger Fakten erfährt man das Wichtigste gespickt mit netten oder auch skurillen Geschichten und Anekdoten. Ich hatte großen Lesespaß auf dieser Erkundungstour durch Paris und freue mich nun, einige Punkte auch im echten Paris vor Ort zu erkundschaften.

Komm mit nach Paris_4_5
S. 4 / 5 © Lonely Planet
S. 51 / 51 © Lonely Planet
Komm mit nach Paris_68_69
S. 68 / 69 © Lonely Planet
S. 86 / 87 © Lonely Planet
Komm mit nach Paris_22_23
S. 22 / 23 © Lonely Planet

Fazit

Wer seine Kinder oder auch sich selbst vorab auf einen Urlaub in Paris vorbereiten möchte, macht mit diesem Reiseführer nichts falsch. Er kann aber auch einfach so gelesen werden, um einige Informationen über Paris zu erfahren, die dann nach Lust und Laune durchs Internet oder weitere Literatur vertieft werden können. Schön gestaltet, kurzweilig und interessant. Sehr empfehlenswert!

 

____________________________

Ich danke dem Verlag MairDumont, der mir freundlicherweise das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt habt.

____________________________

 

Weitere Rezensionen

– wird nachgetragen –


Vielleicht interessiert dich auch

Loading Likes...

Only registered users can comment.

  1. Hallo monerl!

    Das schaut noch einem liebevoll gestalteten Reiseführer nicht nur für Kinder aus. Super, dass du uns einen Einblick in das Buch sogar mit Auszügen daraus gibst.
    Selbst war ich noch nie in Paris und es steht auf meiner Bucketlist etwas weiter hinten. Ich wünsche euch auf jeden Fall schon mal eine wunderbare Zeit in der Stadt der Liebe.
    Liebe Grüße
    Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu