Challenges

[Challenge] #12für2021 und #21für2021 -SuB-Abbau

3. Januar 2019

Okay, diese Challenge ist für mich immer ein FAIL! Traurig, aber wahr! Dennoch versuche ich mir mal wieder, doch in 2021 in leicht veränderter Form:

Für Romane habe ich mich für #12für2021 entschieden, denn das scheint mir machbar und ich will doch auch mal ein positives Gefühl am Ende eines Jahres erleben.:-D

Die #21für2021 begehe ich mit Comics und Graphic Novels und hoffe, dass ich es damit schaffe! Drückt mir die Daumen!

 

#12für2021 und #21für2021

12für2021
  1.  
21für2021
  1. Amulett 5“ von Kazuo Kibuishi
  2. „Unsere Farben“ von Gengoroh Tagame

Teilnehmer*innen in 2021

#20für2020

20für2020
  1. Ich, Eleanor Oliphant“ von Gail Honeyman
  2. „Vor dem Fest“ von Sasa Stanisic

#19für2019

  1. Afghanistans verborgene Töchter“ von Jenny Nordberg
  2. Euphoria“ von Lily King
  3. Masha und Dasha“ von Juliet Butler
  4. Nach uns die Pinguine“ von Hannes Stein

 

Falls ihr ebenso SuB-Abbau betreiben wollt, wünsche ich auch euch viel Glück!

 das Monerl

 

Vielleicht interessiert dich auch

Only registered users can comment.

  1. Auch ein interessanter Mix und dann auch noch quasi 2 challenges und doppelte herausforderungen. Wenn dann richtig, was XD
    Selbst wenn du es nicht schaffst (hab ich ja auch noch nie), man beschäftigt sich somit immerhin mit 12/21 Büchern, die sonst evtl komplett in Vergessenheit geraten wären 😀
    Immer das Positive sehen!

    1. Genau, wenn dann richtig, doch dieses Jahr etwas besser auf mein Leseverhalten abgestimmt! 😀 Wahrscheinlich schaffe ich es nicht, aber wie du sagst, immer positiv nach vorne schauen. Zumindest habe ich so wieder mal in meinem SuB gegraben und Schätze nach oben geholt. Nun stehen sie separat im Regal und ich sehe sie immer. Die Chance wächst somit, dass ich sie lesen werde. hehe
      GlG, monerl

  2. Hallo Monerl!
    Du machst direkt zwei Challenges daraus. 🙂
    Dr. Tod fand ich sehr interessant, das wird dir bestimmt gefallen. Ansonsten ist mir natürlich als Zamonien Fan direkt „Die Stadt der Träumenden Bücher“ aufgefallen. Damit wirst du bestimmt deine Freude haben. Kennst du denn auch den Roman dazu?
    Liebe Grüße
    Diana

    1. Hey Diana,
      das hat sich so ergeben! Eigentlich wollte ich bei #21für2021 nicht mitmachen, weil ich die letzten beiden Jahre so schlimm gescheitert bin. Deshalb fand ich #12für2021 super, als ich das in Instagram gesehen hatte. So suchte ich 12 Romane für die Challenge aus.
      Als ich meine Bücherregale aus- und umgeräumt hatte kam mir die Idee bei #21für2021 mit meinem Comic-SuB mitzumachen. Das ist in der Tat machbar für mich und wäre ein sehr guter Ansporn all diese tollen Comics und Graphic Novels zu lesen. 🙂 Bin gespannt, was und ob mir dieses Jahr so gelingt! 😀

  3. Liebe Monerl,
    Das mit den 19 für 2019 ist ja eine echt coole Idee. Da hätte ich ja auch glatt Interesse, da mitzumachen, aber ich glaube mit meiner einen SuB Challenge bin ich schon sehr gut ausgelastet! ;D
    Zwei deiner ausgewählten Bücher habe ich schon gelesen: Altes Land, was mir ja unglaublich gut gefallen hat, und „Stalins Kühe“, was mich nicht ganz so begeistert hat. Ein weiteres deiner Bücher liegt auch noch auf meinem SuB: „Gute Geister“. Allerdings habe ich es in der englischen Originalversion „The Help“. Ich nehme mir schon so lange vor, es endlich mal zu lesen, aber irgendwie kommt dann doch immer ein anderer Roman dazwischen. Mal sehen, vielleicht wird es ja 2019 was.
    Liebe Grüße, Julia

    1. Liebe Julia,
      ich sehe gerade, dass ich doch glatt vergessen habe, dir hier zu antworten! Sorry!

      Diese Challenge sehe ich als -Unterchallenge- zu den anderen. Das könntest du ja auch. Du könntest dir 19 Bücher vom SuB aussuchen, die du dann auch für die andere SuB-Challenge verwenden könntest. Auf jeden Fall unterstützt du damit deinen SuB zu verkleinern. Da sind doch alle Mittel erlaubt, oder? 😛

      Ich lese jetzt das zweite Buch von dieser Liste und ich bin mächtig stolz auf mich! hihi

      Auf „Altes Land“ und „Gute Geister“ freue ich mich schon sehr! Ich bin auch fast sicher, dass sie mir gefallen werden. Schade, dass du „Stahlins Kühe“ nicht mochtest. Auf dieses Buch bin ich nämlich total gespannt. Von der Autorin habe ich ja sogar zwei Bücher auf der 19er-Liste!

      GlG, monerl

  4. Hallo,

    wie habe zwar keine einzige Übereinstimmung, aber es sind tolle Titel auf Deiner #19für2019 Challenge.

    Ich bin sehr gespannt wie es bei Dir läuft und auf „Altes Land“ kannst Du Dich schon freuen.

    LG Anja

    1. Hallo Anja,
      auf dieses Buch freue ich mich tatsächlich sehr! Jeden, den ich kenne, der dieses Buch gelesen hat, war begeistert! Es MUSS mir gefallen! hihi
      Du machst auch bei dieser Challenge mit? Muss mal deine Liste suchen gehen!
      GlG, monerl

  5. Liebes Monerl,
    „Der dunkle Fluss“ hat mich sehr gefesselt, die anderen Bücher kenne ich nicht. Bin schon gesapnnt auf deine Leseeindrücke…und für Bücher du mich infizieren wirst.
    Liebe Lesegrüße, die Irve

    1. Liebe Heike,
      dieses Buch habe ich bei Barbara Sommerlese mal gewonnen und war sehr glücklich, da das Buch schon länger auf meiner Wunschliste war. Und nun versubbt es schon eine kleine Weile. Jetzt werde ich es von dort erlösen. Werde mir bei Gelegenheit deine Rezi mal anschauen, falls du eine geschrieben hast. Und natürlich hoffe ich, dass ich dich mit dem einen oder anderen Buch von meiner Liste anfixen kann! hihi
      Auf ein schönes Lesejahr!
      GlG, monerl

  6. Liebe Monerl,

    ich freu mich gerade ein Loch ins Knie, dass da gleich vier Bücher von mir sind!! :-*
    Das Fegefeuer will ich auch lesen. Wenn Du Lust hast, können wir es ja zusammen lesen.
    Blutorangen sagt mir irgend was. Aber ich weiß gerade nicht, wo ich es hin stecken soll. Und das mit dem Pinguin hört sich witzig an.

    Ich habe all meine ungelesenen Knaur- und Fischerbücher aus den Regalen rausgesucht und sie in eine Regal gesteckt. (Passt haargenau).Vielleicht nehme ich noch an der Bastei Lübbe Challenge teil. Da muss ich nochmal im regal gucken, was ich davon habe. Aber es ist echt interessant. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel von den Verlagen hätte.

    Wie machst Du es eigentlich, dass Deine Challenge Seiten für alle sichtbar im normalen Blogverlauf auftauchen?

    Liebe Grüße
    Petrissa

    1. Liebe Petrissa,
      du hast recht, es sind 4 von dir bzw. Empfehlungen von dir, die ich mir besorgt habe. Ich bin so gespannt auf all die Bücher! Gerne können wir „Fegefeuer“ zusammen lesen. Aber nicht mehr im 1. Quartal. Danach gerne fast jederzeit. 😉 Blutorangen ist das Debüt von Verena Boos, die auch „Kirchberg“ geschrieben hat. Ich hab es gelesen und rezensiert.

      WoW, ein ganzes Regal für Knaur- und Fischerbücher! Dann kann die Challenge beginnen! Viel Erfolg!

      Wie meinst du das, wie ich das mit den Challenge-Seiten mache? Ich schreibe einen ganz normalen Beitrag, den ich veröffentliche. Im Menü füge ich den Beitrag unter meinen Punkt „Challenges“ und dort unter „Leseliste 2019“, zur besseren Übersicht. Wenn du noch zusätzliche Hilfe brauchst, dann melde dich gerne! :-*
      GlG, monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu