Challenges

[Challenge] Weltenbummler 2019

25. Dezember 2018

 

In 2018 hatte ich riesen großen Spaß, mit Kerstins Weltenbummler-Challenge die Welt literarisch zu bereisen. Mein Ziel war es so viele Länder wie möglich zu erlesen und es hat sehr gut funktioniert! Weil sich dieses Lesen bewährt hat und ich auf diese Art und Weise neue Autoren entdecke, die nicht aus den USA, GB oder D stammen, werde ich auch dieses Jahr wieder meine Bücher überwiegend nach den Handlungsorten auswählen, um, so großflächig wie möglich, meine jetzt noch leere Weltkarte erröten zu lassen. Ich freue mich sehr, wenn ihr mich dabei begleitet.

Mein sekundäres Ziel wird dieses Jahr zusätzlich sein, Bücher aus solchen Ländern zu erlesen, die ich in 2018 nicht geschafft habe! Mal sehen, wie weit ich komme!

Nachfolgend habe ich die Regeln und die Punkteverteilung aufgeschrieben. Hier werde ich auch die Übersicht über die Länder führen, wo ich schon alles war. Die Liste der gelesenen Bücher als auch die Rezensionen dazu werde ich aber nicht hier auflisten, sondern in meiner Leseliste 2019, die ich extra für das neue Jahr umgestellt habe. Ich möchte nicht mehr zig verschiedene Seiten mit den gleichen Büchern pflegen, bei denen ich im Laufe der Zeit immer das eine oder andere Buch vergesse einzutragen. Somit werde ich das nun ausschließlich in einer Liste machen. Ich hoffe,  dass es funktionieren wird.

 
 

Wo war ich bisher so alles in der WELT? Das ist meine LeseKARTE:
Januar – November



visited 36 states (16%) Create your own visited map of The World

   
 

 

Besuchte Länder: (36 – Stand 21.11.2019)

 

Afrika: Nigeria (1), Kenia (1), Äthiopien (1), Ägypten (1), 

Nord- und Mittelamerika: USA (9), Kanada (1), Kuba (1), 

Südamerika: Falklandinseln (1), Argentinien (1),

Asien: Türkei (1), Thailand (1), Syrien (2), China (1), Afghanistan (1)  

Australien und Pazifik: Papua Neu Guinea (2), Mikronesien (1), Neuseeland (1), Australien (1),

Europa: Italien (2), Polen (3), Großbritannien (7), Deutschland (23), Russland (3), Griechenland (3), Österreich (1), Frankreich (1), Bulgarien (1), Bosnien-Herzegowina (1), Portugal (2), Spanien (1), Irland (2), Island (1), Schweiz (1), Belgien (1), Tschechien (1), Finnland (1), 

Fantasy: Die Zwerge, Die Töchter von Ilian, Miroloi

Zusatzpunkte:

  • Für jedes 10. bereiste Land (10 P.): 3×10
  • Für jeden 15. Besuch des selben Landes: D (10 P.): 1×10
  • Für den Besuch aller Kontinente mit jeweils 2 Ländern (30 P.): 1×30
  • 10 versch. Länder mindestens zweimal besucht (20 P.): 1×20

Regeln:

  • Dauer: 01.01.2019 – 31.12.2019
  • Anmeldung spätestens bis zum 04.01.2019
  • Bereist werden kann jedes Land der Erde (auch Deutschland)
  • Für jeden “ersten” Besuch eines Landes gibt es 10 Punkte
  • Sonnderfall USA für den “ersten” Besuch gibt es 5 Punkte
  • Sonderfall Deutschland  für den “ersten” Besuch gibt es 3 Punkte
  • Für jeden weiteren Besuch eines Landes gibt es 3 Punkte, für Deutschland und USA 1 Punkt
  • Für jedes 10. bereiste Land gibt es 10 Punkte extra,
  • Für jeden 15. Besuch des selben Landes gibt es ebenfalls 10 Punkte extra
  • Für den Besuch aller Kontinente (Nord-Mittel-Amerika, Südamerika, Afrika, Europa, Asien, Australien/Pazifik) mit jeweils 2 Ländern gibt es 30 Punkte extra
  • Werden 10 Länder mindestens zweimal besucht gibt es 20 Punkte extra.
  • Es gibt keine Bonusländer.
  • Fantasyländer zählen nicht, bei Dystopien zählt nur das Land, wenn es eindeutig ist, wo die Vision spielt.
  • Kurzgeschichten zählen nicht einzeln, aber ein kompletter Kurzgeschichtenband wird gezählt.
  • Mangas zählen in diesem Jahr nicht mehr.
  • Es zählt der Handlungsort des Buches und nicht der Autor wichtig.
  • Bei mehrfach bereisten Ländern in einem Buch, zählt das Land in dem das Buch anteilsmäßig am häufigsten spielt.
  • Großbritannien zählt als ein Land egal ob Wales, Nordirland, Schottland oder England der Handlungsort ist.
  • Die Antarktis wird zu Australien/Pazifik gezählt.
  • Eine Weltkarte zum Eintragen eurer besuchten Länder findet ihr bei Douwe Osinga. Die Ländereinteilung dort ist maßgeblich für die Punkte der Kontinente.
  • Es besteht keine Rezensionspflicht für die gelesenen Bücher. Da vertraue ich euch!
  • Nach der Challenge gibt es einen Gewinn für den besten Weltenbummler und einen für den Weltenbummler mit den meisten unterschiedlichen Ländern.
  1. Jeder Phantastik- oder Science-Fiction-Roman wird nur mit 0,5 Punkten bewertet.
  2. Jeder Phantastik- oder Science-Fiction-Roman wird nur eingetragen, wenn er mehr als 350 Seiten umfasst.
  3. Es muss das Genre angegeben werden, wenn diese Bücher eingetragen werden.
  4. Die Phantastik- oder Science-Fiction-Werke zählen nur für die Punkte-Weltenbummler-Challenge, aber nicht für die Länder-Weltenbummlerchallenge.
  5. Es gibt keinerlei Zusatzpunkte für Phantastik- und Science-Fiction.
  6. Für alle anderen Werke gilt ab Januar die Regelung, gezählt wird ein Buch erst, wenn es mindestens 50 Seiten hat. Ich richte mich da an der Definition der UNESCO.


Im Drei-Monats-Rhythmus (März, Juni, September, November) bekommen wir von Kerstin eine Mail mit unseren bereits eingetragenen Büchern.

Wer bis Ende April nichts eingetragen hat, der wird aus der Weltenbummlerchallenge rausgenommen und auch nicht mehr angeschrieben. Ansonsten können die Bücher zu jeder Zeit nachtragen. Außer im Dezember! Da ist am 31.12.2019 um 23:59 Uhr Schluss!

Vielleicht interessiert dich auch

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu