Aktionen | Stöckchen / TAG

Stöckchen – TAG – Fragestunde

27. Oktober 2017
#6 TAG/Stöckchen 8×4

 

Gisela vom Blog Giselas Lesehimmel hat mich für diesen TAG nominiert. Da ich schon länger nichts mehr von mir preisgegeben habe, dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit. Liebe Gisela, herzlichen Dank! 🙂



4 Jobs, die du in deinem Leben hattest
Maultaschen verpacken (Ferienjob)
Bei einem privaten Sanierungs- und Entwicklungsträger
Immobilienmanagement
 
4 Filme, die du dir immer wieder anschauen kannst
Die Dornenvögel
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Pretty Woman
Herr der Ringe
 
4 Orte, an denen du gewohnt hast
Ostfildern
Großbottwar
Sulzbach (Taunus)
 
4 Serien, die du gerne siehst (gesehen hast)
Gilmore Girls
Dr. House
Monk
Lie to me
 
4 Plätze, an denen du im Urlaub warst
Toronto (Kanada)
Oase Siwa (Ägypten)
Wien (Österreich)
Amman (Jordanien)
 
4 Webseiten, die du täglich besuchst
Blog
 
4 deiner Lieblingsessen
Spinat mit Salzkartoffeln und Spiegelei
Spaghetti Bolognese
Gemüseeintopf
gebratene Forelle mit Kartoffelsalat
 
4 Plätze, wo du im Moment gerne sein möchtest
zu Hause
im Café mit Freunden
in der Wüste
an der Ostsee
 
 
Ich nominiere:

 

Ich freue mich sehr, wenn die Nominierten mitmachen! Falls gerade keine Zeit dafür ist, habe ich natürlich Verständnis. Sowas soll ja Spaß machen und nicht Durck erzeugen und in Arbeit ausarten. 😉

Wer Lust auf die Fragen hat, soll sich aber unbedingt das Stöckchen greifen und die Fragen beantworten! Über einen Link in den Kommentaren zum eigenen TAG freue ich mich dann auch sehr.

Loading Likes...

Only registered users can comment.

  1. Hallo monerl,ich muss zugeben, dass ich "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" noch nie gesehen habe. Ich nehme es mir jedes Jahr vor und dann sehe ich diese Frisuren und Kostüme und habe direkt keine Lust mehr 😀 Aber irgendwann werde ich es sicher schaffen den Film mal komplett zu schauen :DDu bist im Urlaub ja schon sehr weit herum gekommen. Weiter als bis Lissabon hat es bei mir nie gereicht. Mich würde der Nahe und Mittlere Osten sehr interessieren, aber da ist es momentan ja nicht soooo gut zum Hinreisen ;)Facebook besuche ich auch (leider) täglich. Ich habe mir vorgenommen den Absprung zu schaffen, wenn ich mit dem Studium fertig bin, aber ob das klappt? Eigentlich finde ich die Seite echt schrecklich, aber wenn man sie schon jahrelang nutzt, wird das irgendwann ein Automatismus. Liebe GrüßeJulia

    1. Liebe Julia,ich kann dir gar nicht sagen, wie es für mich wäre, hätte ich "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" erst als Erwachsene zum ersten Mal geschaut. Mit diesem Märchen verbinden mich wunderschöne Erinnerungen an meine Kindheit. Du darfst den Film nicht zerpflücken. Er ist schon sehr alt und aus der Kooperation ČSSR/DDR und hatte sein Erscheinungsdatum in 1973. Da war die Welt noch eine andere… 😉 Ist aber auch nicht schlimm, wenn du den Film nie mögen wirst. Bei Filmen ist´s wie mit Büchern, die einen mögen sie die anderen nicht…Leider zeigen die Medien ein verzerrtes Bild vom Mittleren Osten. Sehr wohl kann man ihn bereisen. Du kannst nach Jordanien gehen, nach Ägypten, in den Oman, nach Israel, sogar in den Iran. Ich kenne mittlerweile einige Leute, die dieses Jahr im Iran waren und voller Begeisterung vom Land berichteten. Schau mal z.B. HIER.Ich denke, man muss sich ein bisschen frei machen und sich nicht so im Klintsch mit den Sozialen Netzwerken sehen. Ich besuche FB täglich, in erster Linie meine Blogseite. Und dann gibt es auch tägl. Neuigkeiten und Nachrichten, die ich über meinen privaten Account lese. Ich schaue kein TV, keine Nachrichtensendungen, lese keine Zeitung… Deshalb ist es gut, dass ich in FB allen möglichen Nachrichtensendern usw. folge und damit auch auf dem neuesten Stand bin. Die Frage ist immer, was will man? Für meine Bedürfnisse ist FB genau richtig. Warum stresst du dich so sehr damit? Warum findest du es schrecklich dort?GlG vom monerl

  2. Huhu!So langsam krieche ich wieder aus meiner krankheitsbedingten Versenkung … Lieben Dank für die Nominierung! Da werd ich mal schauen, was mir dazu einfällt, auch wenn es wahrscheinlich noch ein bisschen dauern wird, bis ich dazu komme :).Liebe GrüßeAscari

    1. Hallo meine Liebe,habe gemerkt, dass du dich rar gemacht hast, bin nur nicht auf die Idee gekommen, dass du krank warst! Gute Besserung für dich, damit du bald wieder ganz gesund bist! Ich freue mich, wenn du mitmachst, nur kein Stress. Die Würze an dem TAG ist die Kürze. Kurz und knapp ein paar Antworten. Das hat mir Spaß gemacht. :-)GlG vom monerl

  3. Hallo Monerl, Deine Speisekarte ist mir sehr sympathisch und Deine Lieblings – Filme habe ich auch alle irgendwann gesehen. Nur mit Serien stehe ich etwas aufs Kriegsfuß,,,,jetzt ist mir klar warum Du so gern Hörbücher im Auto hörst, wenn Du von Wohnung zu Wohnung saust….LG Angela

    1. Hallo Angela,ich schaue seit gut 3 Jahren kein TV mehr. Der Fernseher ist in einer Ecke begraben. Und Netlix habe ich auch nicht. Deshalb konnte ich keine aktuellen Serien angeben, habe keine Ahnung was so läuft. Meine oben genannten sind schon richtig alt.Ich arbeite im Immobilienmanagement habe aber nichts mit Wohnungen zeigen, kaufen und verkaufen zu tun. Haha Der Grund für meinen Hörbuchkonsum sind tatsächlich ausschließlich meine beiden winzigen Kinder, die mir (noch) keine Zeit zum Lesen lasen oder eben viel zu wenig. Und mit den HB behelfe ich mir eben. Deshalb komme ich auch kaum dazu, meinen SuB abzubauen…Danke für deinen Besuch und dein Interesse!GlG vom monerl

  4. Hallo MonerlAlso deinen Speiseplan übernehme ich auch gerne. Spinat mit Salzkartoffeln und Spiegelei ist so einfach und sooo lecker. Gebratene Forelle mit Kartoffelsalat hätte ich jetzt gerne sofort! :-)Ich wäre jetzt auch gerne an der Ostsee. Daheim bin ich auch total gerne. Im Cafe auch :-)Du hast Maultaschen verpackt? Leckerer Job. Viel Wechsel hattest du ja auch nicht.An schönen Orten hast du bisher gelebt. Die Webseiten sind wie bei mir.Weit rumgekommen bist du im Urlaub!Das war jerzt richtig interessant bei dir. Schön dass du mitgemacht hast.Ganz liebe Grüße,GiselaVielleicht hast du Lust an meiner Samstagsfrage morgen teilzunehmen?Hier

    1. Hallo Gisela,das stimmt, ich hatte nicht viele Jobs. Hat sich nicht ergeben. Hatte immer den selben Ferienjob, da mir dieser (Maultaschen verpacken) über meinen Vater immer sicher war. Das habe ich tatsächlich viele Jahre gemacht. Ich konnte lange keine Maultaschen mehr sehen, dabei hatte ich sie vorher sehr geliebt! Jahre später hatte ich mich wieder an eine gewagt und heute ist alles wieder gut. Und nach meinem Studium hatte ich auch tatsächlich nur zwei Arbeitgeber in 15 Jahren…Gereist bin ich viel, das stimmt. Ich musste sehr gut auswählen, was ich bei diesen 4 oben angebe. Hätte noch vieeel mehr gehabt. Hihi Freue mich, dass dir mein TAG hier Spass gemacht hat! Mit den Samstagsfragen ist das so ne Sache, da ich am Wochenende Familienzeit habe und nie zum Lesen oder Bloggen komme. Vielleicht schaffe ich es irgendwann mal. Bei dir werde ich aber sehr gerne mal vorbeischauen.GlG und noch nen schönen Sonntag wünschtdas monerl

  5. Liebe monerl,in Sulzbach hast Du gewohn?! Urlaubsmäßig bist Du auch gut rumgekommen. Ich kenne total viele, de Drei Haselnüsse für Aschenbrödel mögen. Ich habe es leider nicht so mit Märchen. Liebe GrüßeLilly(Habe gerade ein Gewinnspiel hochgeladen, vielleicht interessiert es Dich.)

    1. Hallo Lilly,ja, im Taunus war ich doch einige Zeit. Ich bin auch kein Märchentyp, aber diesen Film liebe ich sehr. Habe ihn mir irgendwann als CD gekauft, damit ich ihn unabhängig vom TV und Weihnachten anschauen kann. hahaDanke für den Tipp, ich gehe mal schauen…GlG, monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu