Challenges

[Challenge] Wider/Gegen Das Vergessen

9. Januar 2018

Sabrina von “Lesefreudemöchte gegen das Vergessen ankämpfen, dass den Menschen während des 2. Weltkrieges widerfahren ist und hat zu einer Challenge aufgerufen. Sie möchte alles sammeln, was dazugehört, seinen es Bücher, Filme, Museen, Gedenkstättenbesuche… Alles ist herzlich willkommen, zu erinnern, was passiert ist!

HIER geht´s zur Wieder das Vergessen-Challenge!

Ich möchte diese Challenge nutzen, und HIER auf dieser Seite, alle Bücher aufführen, die ich zu diesem Thema gelesen habe. Ganz ohne jährliche Begrenzung.

Ziel:

Nicht zu vergessen!


Auf meinen SuB befinden sich folgende Bücher zum Thema:

– Beck, Lilli “Glück und Glas” 

– Bryan, Helen “Fünf Frauen, der Krieg und die Liebe”

– Doerr, Anthony “Alles Licht, was wir nicht sehen”

– Levine, Karen “Hannas Koffer”

– Lobato, Carmen “Die Stadt der schweigenden Berge”

– Schmitt, Eric-Emmanuel “Adolf H.”

– Volks, Sybil “Torstraße 1”

– Zusak, Markus “Die Bücherdiebin”

weitere folgen


Gelesene Bücher:

Jugoslawienkriege; Kroatienkrieg (1991 – 1995):

Vor- und Nachkriegszeit Zweiter Weltkrieg (1939 – 1948):

Erster Weltkrieg (1914 – 1918) und Weimarer Republik (1918 – 1933):

  •  Roth, Charlotte “Als wir unsterblich waren” –> 1912 – 1933

  • Apartheid Südafrika (Anfang 20. Jahrh. – 1994):

  •  Marais, Bianca “Summ, wenn du das Lied nicht kennst” –>

  • Sklaverei in den Südstaaten in Amerika (- bis 1865):

    Dreißigjähriger Krieg (1618 – 1648):

    •  Kehlmann, Daniel “Tyll” –> 1618 – 1648
    •  Brecht, Bertolt “Mutter Courage und ihre Kinder” –>

    Geschaute Filme:

  • Schindlers Liste –>
  • Die Frau des Zoodirektors –> Eine sehr schöne filmische Umsetzung des gleichnamigen Buches. Polen, Warschau 1939. Die Detsche Wehrmacht fällt in Polen ein und besetzt das Land. Juden werden in ein Ghetto gesperrt. Der beschlagnahmte Zoo dient während der Besestzungszeit und des 2. Weltkrieges als Versteck für Juden.

  • Museen in meiner Umgebung:

    Ich habe einen Museumsbesuch im Frühjar 2018 geplant. Aufgrund derzeitiger umfangreicher Baumaßnahmen, kann nicht alles besichtigt werden. Das Haupthaus ist bis 2019 geschlossen. Bis dahin kann man aber auch die ONLINE-AUSSTELLUNGEN besuchen.


    Folgende Blogs machen mit:

    Loading Likes...

    Only registered users can comment.

    1. Eine tolle Aktion und vielen Dank für die vielen Tipps! Ich habe gerade gestern in einer Vorschau wieder einen Titel gesehen, den ich auf meine Vormerkliste gesetzt habe und der in diese Reihe passen würde: Der Umweg von Luce d’Eramo. Hast du davon schon gehört? Ich bin sehr neugierig drauf.

      Liebe Grüße,
      Sandra

      1. Liebe Sandra,
        ich finde diese Aktion auch total super! Ich gondle literarisch sehr gerne durch die Welt und kann mir nun anhand von so Länderlisten ganz leicht ein interessantes Buch raussuchen. Von deinen Buchvorschlag habe ich bisher noch nichts gehört. Muss ich mal nachschauen gehen. Habe in letzter Zeit keine Vorschauen durchgeschaut. Da hast du mir was voraus. Machst du denn auch mit bei der Aktion?
        GlG, monerl

      2. Danke für diesen tollen Buchtipp #GegenDasVergessen! Habe das Buch sogleich auf meine Wunschliste gesetzt! Das ist absolut ein Buch für mich. Seit diesem Jahr habe ich meine Liebe für Sachbücher, insbesondere für (Auto)Biografien entdeckt. Dein Tipp ist Gold wert. 🙂
        Hab ein schönes Wochenende!

    2. Hallo liebe monerl,endlich mal Zeit auch hier zu stöbern."Alles Licht.." wurde mir jetzt so oft empfohlen, ich denke es wird doch einziehen müssen. Irgendwann, demnächst, bald ;-)Das Thema finde ich so wichtig, gerade auch weil es sich zeigt das trotz der Moderne noch so viele veraltete Vorstellungen in den Köpfen hausen. Wünsche dir eine schöne Lesezeit.Liebe Grüße Kerstin

      1. Moin liebe Kerstin,schön, dass du hier vorbeigeschaut hast! "Alles Licht…" subbt bei mir schon zwei Jahre oder so. Ich wollte es gleich nach der Veröffentlichung lesen und dann ist mir vieles dazwischegeraten. Dieses Jahr will ich es unbedingt erlösen und diese Challenge ist genau das Richtige dafür! Bin schon jetzt auf unseren Meinungsvergleich gespannt!Ja, ein wichtiges Thema, das immer präsent bleiben sollte!Wünsch dir ein schönes Wochenende mit guter Lektüre!GlG, monerl

          1. Hallo liebe Kerstin,
            ich bastel gerade fleißig hier am neuen Blog und nun poppen die ganzen PinBacks bei euch hoch, das ist auch irgendwie lustig! 😉 Ich hoffe, dass ich es bald hinbekomme und den alten Blog ganz hierher umleite. Freut mich, dass er dir der neue Blog im jetzigen Stadium bereits gefällt. Falls du mit etwas Probleme hast, dann melde dich. Hab noch nicht den Überblick. Deshalb wäre mir das auf jeden Fall eine große Hilfe. Warum lachst du denn so herzhaft?! Kann dir nicht ganz folgen. hihi Und was heißt genau “Janna hat aus uns ja eine Zeit immer einen Blog gemacht”? Heute ist wohl nicht mein Tag…
            GlG vom monerl

            PS.: Das ist meine allererste Antwort und Kommentar auf diesem Blog! Du hattest die Ehre. 😀

    3. Hallo monerl!Mit Anthony Doerr “Alles Licht, das wir nicht sehen“ schlummert ein Schatz auf deinem Sub. Ich liebe dieses Buch von ganzem Herzen! Vielleicht rereade ich es im Zuge der Challenge.“Die Bücherfdiebin“ habe ich an Vorbereitung zu einer Reise gelesen, damit mir das Englisch wieder leichter von der Hand geht. Ich habe das Buch mal am Flohmarkt gekauft. Ich hatte keine Erwartungen und nun steht es weit oben in der Liste meiner Lieblingsbücher. Liebe GrüßeSabrina

    4. Schön, das Thema auch auf Deinem Blog zu finden, liebes monerl. Heute, wo rechte Stimmen immer lauter werden, ist es besonders wichtig, an diese schreckliche Zeit zu erinnern. Ich werde dieses Jahr auch wieder Bücher zu diesem Thema lesen und im Blog vorstellen.Liebe Grüße, Anne

      1. Ja, das gefällt mir auch sehr! So kann man hier immer stöbern gehen, was es zum Thema so für Bücher gibt! Ich freue mich sehr auf Inspirationen von dir, liebe Anne!GlG, monerl

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.